Spyderling

Sascha Macht

Spyderling

Roman

464 Seiten, Gebunden mit Goldprägungund Lesebändchen

Erscheinungstag: 17.02.2022
ISBN 978-3-8321-8191-8

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

»Erst im Spiel begreifen wir die Welt.«

Daytona Sepulveda ist Entwicklerin von Brettspielen und einigermaßen erfolgreich in ihrem Metier. Nun ist sie, genau wie sieben der renommiertesten Brettspielentwickler aus aller Welt, auf ein Weingut in der Republik Moldau eingeladen – von Spyderling, dem Guru der Spieleautoren, den allerdings noch nie jemand zu Gesicht bekommen hat. Einmal im Jahr bringt Spyderling die kreativsten Geister zur »Konsultation« zusammen, damit sie »verstehen lernen«. Doch was genau sie verstehen lernen sollen, ist weder Daytona noch ihren Mitstreitern richtig klar. Und bereits kurz nach der Ankunft an diesem seltsamsten aller Orte passieren die rätselhaftesten Dinge.
Was genau bringt Menschen dazu, sich um ein Brett zu versammeln, nach besonderen Regeln zu interagieren und neue Welten zu erschaffen? Auf einzigartige Weise geht Sascha Macht dieser Frage in seinem neuen Roman nach und kreiert eine faszinierende Verbindung zwischen den Kunstformen der Literatur und des Spiels. Voller Fantasie und Sprachwitz schickt ›Spyderling‹ seine Heldinnen und Helden auf eine Tour de Force der Selbst- und Welterkenntnis. Ein grandios witziges, klug komponiertes, erhellendes Buch.

Sascha Macht

SASCHA MACHT, 1986 in Frankfurt (Oder) geboren, studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Er veröffentlichte in diversen Anthologien und Zeitschriften und war u. a. Stipendiat des Künstlerhauses Lukas Ahrenshoop, der LCB-Autorenwerkstatt und des Deutschen Literaturfonds. Für seinen Roman ›Der Krieg im Garten des Königs der Toten‹ (DuMont 2016) wurde Sascha Macht mit dem Debütpreis der lit.Cologne ausgezeichnet. Ebenfalls 2016 wurde er zum Wettbewerb um den Ingeborg-Bachmann-Preis eingeladen. 2018/2019 war er Burgschreiber zu Beeskow. Sascha Macht lebt in Leipzig.