Die Engel von Paul Klee

Boris Friedewald

Die Engel von Paul Klee

112 Seiten
Erscheinungstag: 17.09.2021
ISBN 978-3-8321-6562-8

18,00*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

11,00*

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Engel mit kleinen Schwächen und Schönheitsfehlern

Paul Klees Engel sind vergesslich oder hässlich, sorgenvoll oder verspielt – genau das macht sie zu den beliebtesten Werken des Künstlers. Boris Friedewald schildert ihre Entstehung und Bedeutung innerhalb des Lebenswerks in einfühlsamem Zusammenhang: vom Christkind des jungen Paul Klee zum ›Maler des Zwischenreichs‹, der seinen persönlichen Zugang zu Engeln fand, bis zum ›Angelus novus‹, der Walter Benjamin ins Exil begleitete. Mit dem abstrakten Bild des ›Engel im Werden‹, in dem Kreuz, Kreis und Dreieck die bestimmenden Bildelemente sind, erfand Klee die Engel neu. Schließlich begegnen wir jenen wunderbaren Engeln, die Klee zu liebenswerten, uns nahestehenden Wesen werden lässt. Dieses Engel-Buch erfreut Augen und Seele gleichermaßen.

Boris Friedewald

Boris Friedewald, 1969 geboren, arbeitet als Kunsthistoriker, Autor und Dramaturg. Er lebt in Berlin. Bei DuMont erschien außerdem das ›Memospiel. Die Engel von Paul Klee‹ (2016).