Happy Fat

Sofie Hagen

Happy Fat

Nimm dir deinen Platz!

352 Seiten, 11 s/w Abbildungen, Originalverlag: HarperCollins Publ. UK, 2019 , Originaltitel: ›Happy Fat. Taking Up Space in a World That Wants to Shrink You‹
Deutsche Erstausgabe
Erscheinungstag: 19.05.2020
ISBN 978-3-8321-8123-9

Übersetzung: Sophie Zeitz iSophie Zeitz wurde 1972 in Frankfurt am Main geboren und studierte in Heidelberg, Granada und München Amerikanistik, Romanistik und Philosophie. Seit 2001 arbeitet sie als selbstständige Literaturübersetzerin in Berlin.

Leseprobe Öffnen
18,00*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

13,99*

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Selbstakzeptanz in Zeiten des Schlankheitsdiktats

Selbstakzeptanz in Zeiten des Schlankheitsdiktats
In ›Happy Fat‹ erzählt die dänische Comedian Sofie Hagen, wie sie der Dickenfeindlichkeit den Kampf angesagt hat. Sie hat Selbstakzeptanz in einer Welt gefunden, in der die Diskriminierung von Dicken allgegenwärtig ist. Sofie berichtet offen von alltäglichen Problemen, mit denen sich dicke Menschen konfrontiert sehen: beim Sex, im Flugzeug, beim Kleiderkauf oder einfach nur beim Essen in der Öffentlichkeit. Aber auch von fehlender Repräsentation, ihrem Queersein und einer Community, die ihr gezeigt hat, dass sie mit ihrer Forderung nach einer dicken Disney-Prinzessin nicht allein dasteht. Sofie Hagen gibt Leser_innen jeder Gewichtsklasse praktische Tipps und lässt dabei auch andere Fat-Liberation-Aktivist_innen zu Wort kommen.

Stimmen zum Buch

»Die dänische Komikerin Sofie Hagen [schreibt] mit Humor und Scharfsinn über das Leben als dicker Mensch«
Claire Beermann, ZEIT MAGAZIN

»Witzig, tiefgründig und politisch schreibt Sofie Hagen über ihr Leben als übergewichtige Frau – und zwar so treffend, dass einem das Lachen dabei im Hals stecken bleibt. […] Dieses Buch sollte wirklich jeder lesen«
Sonja Hartl, DEUTSCHLANDFUNK KULTUR

»Tiefgründig, unsentimental, emotional, fundiert und lustig. […] ›Happy Fat‹ inspiriert nicht nur wegen dieses offenen und reflektieren Zugangs […]. Es zeigt, wie ermutigend und lebensverändernd es sein kann, in einer Kultur, die versucht, Menschen auf ihren Körper zu reduzieren, Raum zu beanspruchen.«
Sophie Liebhart, ORF FM4

»Mach dich frei von blöden Vorurteilen! Wie? Das steht in ›Happy Fat‹«
Christine Mortag, THE CURY MAGAZINE

»Das Buch, teils Memoire und teils Kommentar, inspiriert dazu, dickenfeindlichen Einflüssen den Kampf anzusagen. Und ›Happy Fat‹ zeigt, wie ermutigend und lebensverändernd es sein kann, in einer Kultur, die verzweifelt versucht, Frauen zu reduzieren, Raum zu beanspruchen.«
Denise Ott, EDITION F

»Hagens Buch ist nicht nur bissig und humorvoll, sondern kommt auch mit einer ordentlichen Portion Selbstreflexion daher.«
Katharina Fischer, AN.SCHLÄGE

»Die Entdeckung aus Dänemark. In ›Happy Fat‹ schreibt sie zum Schreien komisch über die alltäglichen Probleme von Übergewichtigen«
Christine Mortag, THE CURVY MAGAZIN

»Ein sensationell gutes Buch. So lustig und so tiefgründig und unsentimental und emotional und fundiert und intersektional. Egal ob ihr dick oder dünn seid: tut euch einen Gefallen und lest dieses sensationell gute Buch«
Theresa Lachner, LVSTPRINZIP

»Ein Augenöffner, der auf sehr humorvolle Weise unsere Körperformen unter die Lupe nimmt.«
Anne Burgmer, KÖLNER STADT-ANZEIGER

»Witzig, unerschrocken und leidenschaftlich blickt hier eine Stand-up-Comedian auf eine Kultur, die dicke Frauen verurteilt.«
Alexandra Regner, PTA

»Sofie Hagen ist wahnsinnig witzig. […] [›Happy Fat‹] ist ab jetzt meine persönliche Bibel.«
Maria Schmidt, FEMALE WRITERS CLUB

Sofie Hagen

Sofie Hagen wurde 1988 in Dänemark geboren. Die Fett-Aktivistin arbeitet als Autorin und Stand-up-Comedian und lebt in London. In ihrem Podcast ›Made of Human‹ spricht sie übers Erwachsensein. ›Happy Fat‹ ist ihr erstes Buch.

Weitere Bücher