Der andere Mann

Katja Kulin

Der andere Mann

Die große Liebe der Simone de Beauvoir

Gelesen von: Stefan Kaminsky
Ungekürzte Version
566 Minuten,
Erscheinungstag: 16.07.2021
ISBN 978-3-8321-6017-3

Übersetzung: Felicity Grist

Leseprobe Öffnen

Hören Sie hier Weiteres zum Buch

In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Über Liebe und Leben der überragenden Feministin Simone de Beauvoir

Simone de Beauvoir war eine große Analytikerin der Rolle der Frau in der Gesellschaft und in der Liebe. Aber sie war auch eine große Liebende. In ihrem biografischen Roman ›Der andere Mann‹ beleuchtet Katja Kulin die vielleicht widersprüchlichsten Jahre im Leben der französischen Ausnahmeautorin. Ihr berühmtestes Werk ›Das andere Geschlecht‹ entsteht Ende der 1940er-Jahre, während sie gleichzeitig erstmals eine Beziehung mit beinahe klassischer Rollenverteilung lebt.
Es ist ihre Liebesgeschichte mit dem amerikanischen Schriftsteller Nelson Algren, dem anderen Mann im Leben der Simone de Beauvoir neben Jean-Paul Sartre. Auch für Algren sind dies wichtige Jahre. Er schreibt den Roman ›Der Mann mit dem goldenen Arm‹ und erntet damit den erhofften Erfolg. Doch ein Zusammenleben ist für die Liebenden unmöglich. Simones Pakt mit Sartre verweist Nelson für immer auf den zweiten Rang. Doch für beide bleibt es die leidenschaftlichste Liebe ihres Lebens.

Stimmen zum Buch

»Katja Kulin hat sich mit Hingabe, genauer Quellenrecherche und erfrischend leichter Hand dieser Liebe angenommen und einen lesenswerten biografischen Roman daraus gemacht.«
Beate Baum, DRESDNER NEUESTE NACHRICHTEN

»›Der andere Mann‹ ist ein biografischer Roman. [...] Die Fakten wurden von Katja Kulin belebt.«
Peter Pisa, KURIER

»Wer soll das Buch lesen? Wer das Leben der herausragenden Feministin Simone de Beauvoir besser verstehen will.«
Liane Römer, TV SCHWERIN

»Einblick in die Seele dieser großartigen Frau«
Ulla Schmitz, STADTMAGAZIN FÜR CLOPPENBURG & UMZU

»Wer soll das Buch lesen? Wer das Leben der herausragenden Feministin Simone de Beauvoir besser verstehen will!«
Liane Römer, SCHWERINER EXPRESS

»Der Roman bietet interessante Einblicke in das Leben der Philosophin.«
WOCHENANZEIGER WEIßENBURG-GUNZENHAUSEN

»Eine fast romanartige, emotionsvolle Biografie.«
Ernst Koelnsperger, STUDIOSUS INTERN BÜCHERSCHAU

»Ein meisterhaftes Buch«
Martina Mattes, EKZ BIBLIOTHEKSSERVICE

Katja Kulin

Katja Kulin wurde in Bochum geboren und lebt seit Mitte 2018 in einem kleinen Dorf in der Voreifel. Sie studierte Germanistik und Erziehungswissenschaften, schreibt Romane, Romanbiografien und Sachbücher und ist als Lektorin tätig.