»Power« von Verena Güntner für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert

11.02.2020
»Power« von Verena Güntner für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert

Heute sind die Nominierungen für den Preis der Leipziger Buchmesse bekanntgegeben worden und wir freuen uns – ebenso wie die Autorin selbst – riesig darüber, dass Verena Güntner mit ihrem Roman »Power« zu eben jenen Nominierten gehört.

Damit Sie möglichst bald die Gelegenheit haben, diesen fabelhaften Roman lesen zu können, haben wir uns kurzfristig dazu entschlossen, den Erstverkaufstag um einen Monat vorzuziehen. Somit wird »Power« ab dem 18. Februar überall im Buchhandel erhältlich sein. Alle weiteren Dinge, die Sie rund um Verena Güntner, »Power« und die Nominierung wissen sollten, haben wir in einem Newsletter für Sie zusammengetragen, den Sie ab sofort hier abrufen können. Damit Sie in Zukunft garantiert nichts verpassen, können Sie unseren Newsletter auch gerne abonnieren. Er ist informativ, kostenlos und erscheint im monatlichen Rhythmus (es sei denn, wir möchten unsere Freude über eine Buchpreis-Nominierung schnellstmöglich mit Ihnen teilen).