24 gute Taten

Jenny Fagerlund

24 gute Taten

Roman

336 Seiten, bedruckte Umschlaginnenseiten, Originalverlag: Norstedts, Stockholm 2018, Originaltitel: 24 goda gärningar
Erstmals im Taschenbuch
Erscheinungstag: 17.09.2021
ISBN 978-3-8321-6589-5

Übersetzung: Kerstin Schöps iKerstin Schöps, arbeitet seit zwanzig Jahren als Übersetzerin und Lektorin aus den skandinavischen Sprachen. Zu den von ihr übersetzten Autoren zählen Arne Dahl, Johan Theorin, Jesper Juul und Stina Jackson.

Leseprobe Öffnen
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Das Fest der Liebe auf schwedische Art

Zwei Jahre ist es her, dass Emma ihren Lebensgefährten Niklas bei einem Autounfall an Heiligabend verloren hat. Seitdem versteckt sie sich in ihrem kleinen Einrichtungs- und Geschenkeladen vor dem Leben. Tagsüber verkauft sie Teeservices und Geschirrtücher, nachts sitzt sie allein auf dem Dach ihres Hauses und blickt über Stockholm. Doch mit dem nahenden Fest der Liebe steht auch das Weihnachtsgeschäft vor der Tür. Und mit ihm ihre Schwester Magda, die alles dafür tun will, dass Emma ihren Laden, der kurz vor der In-solvenz steht, nicht verliert. Als Emma am Vorabend des ersten Dezembers einen alten Mann im Schneesturm nach Hause bringt, merkt sie, wie gut es ihr tut, anderen zu helfen. Sie fasst einen Entschluss: Sie wird 24 gute Taten voll-bringen – eine an jedem Tag bis Heiligabend. Durch die Türchen ihres ganz persönlichen Adventskalenders schlüpft sie in die Leben ihrer Mitmenschen. Dabei findet Emma nicht nur neue Freunde, sondern schließlich auch sich selbst – und eine neue Liebe ...

Stimmen zum Buch

»[Eine] liebenswürdig erzählten Geschichte, die mit einem Dutzend verstreuter, kleiner Happyends zum Schluss leuchtet.«
Annemarie Stoltenberg, NDR KULTUR

»Ein Buch, das beim Lesen dafür sorgt, dass man ins Träumen gerät – das ist der schwedischen Autorin Jenny Fagerlund mit ›24 gute Taten‹ gelungen. […] Dieser berührende und unterhaltsame Roman ist nicht nur in der Vorweihnachtszeit ein zauberhafter Seelenwärmer. Sehr zu empfehlen.«
Beate Rottgart, RUHR NACHRICHTEN

»Das Buch ist eine schöne Lektüre für die Weihnachtstage zuhause.«
Verena Napiontek, WETZLARER NEUE ZEITUNG

»Herzerwärmend!«
Julia Fahl, WESTFÄLISCHE NACHRICHTEN

»Bei allen Schicksalsschlägen und Nöten ist es doch ein Feelgood-Roman um (Nächsten-) Liebe, Trauer und Freundschaft.«
Claudia Thye, NEUE WESTFÄLISCHE

Jenny Fagerlund

Jenny Fagerlund wurde 1979 geboren und lebt mit ihrem Ehemann und vier Kindern in Stockholm. Sie arbeitet als freie Journalistin und hat bereits vier Romane veröffentlicht, bei DuMont erschien zuletzt ›24 gute Taten‹ (2020).