Das Haus der Libellen

Emma Behrens

Das Haus der Libellen

Roman

432 Seiten
Erscheinungstag: 01.07.2021
ISBN 978-3-8321-7115-5

Leseprobe Öffnen
16,00*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

4,99*

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Eine geheimnisvolle Villa, zwei rätselhafte Geschwister, eine große Liebe

Eine geheimnisvolle Villa, zwei rätselhafte Geschwister, eine große Liebe.

Nach Jahren kehrt die 28-jährige Sophie an den magischen Ort ihrer Kindheit zurück, die alte Villa der Nachbarsfamilie von Gutenbach. Hier verbrachte sie früher jede freie Minute mit den ätherisch-schönen Geschwistern Noah und Emilia. Mit siebzehn wurden Noah und sie ein Paar, und Sophie erlebte ihre glücklichste Zeit – bis Noah fünf Jahre später von einem Tag auf den anderen aus ihrem Leben verschwand. Nun führt ein Brief Sophie zurück in das geheimnisvolle Haus, in dem Emilia nach dem plötzlichen Tod der Eltern allein wohnt: Noah ist erneut verschwunden, und seine Schwester bittet Sophie um Unterstützung. Sophie zögert, zu sehr schmerzt Noahs Verrat; dann allerdings sagt sie zu, schließlich war Emilia einst wie eine Schwester für sie. Aber die rätselhafte Schöne verhält sich seltsam, gibt sich wortkarg und verbringt die meiste Zeit mit ihrer Libellenzucht im exotischen Dschungellabor, das sie im Keller der Villa eingerichtet hat. Sophie ahnt, dass Emilia ihr etwas verschweigt. Doch ob mit oder ohne deren Hilfe: Sophie muss Noah finden. Vielleicht kann sie so endlich mit der Vergangenheit abschließen. Mitreißend, sinnlich und schillernd erzählt Emma Behrens eine Geschichte voller Spannung und großer Gefühle.

»Langsam streckte er die Hand nach mir aus, ließ die Handfläche offen wie eine Frage in der Luft schweben. Es war Antwort genug, dass ich meine Finger in seine legte.«

Emma Behrens

Emma Behrens, geboren 1989, wuchs in einem kleinen Dorf auf und studierte später Philosophie sowie Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft in Berlin. Sie wohnte u. a. in Kanada, Australien und den USA und hat eine Schwäche für englisch-sprachige Literatur. Sie arbeitet mit Büchern, die genau wie das Reisen ihre Leidenschaft sind. ›Das Haus der Libellen‹ ist ihr erster Roman.