Liebeskummer bewältigen in 99 Tagen

Michèle Loetzner

Liebeskummer bewältigen in 99 Tagen

272 Seiten
Erscheinungstag: 16.06.2020
ISBN 978-3-8321-9982-1

20,00*

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

99 Tage, 99 Doppelseiten – und am Ende: ein heiles Herz

Liebeskummer tut weh, in jedem Alter. Doch weiß das Umfeld oft nicht so recht, wie es damit umgehen soll. Dabei braucht man genau in dieser Situation Beistand. Und zwar nicht nur emotional, sondern auch intellektuell.
Ganz egal, ob die Beziehung sechs Monate oder acht Jahre gehalten hat, Liebeskummer verläuft immer nach ähnlichen Mustern. Die ersten drei Monate nach einer Trennung sind die wichtigsten, denn da findet man zurück zu sich selbst. Die einfachste Methode: sich Fragen zu stellen – das sortiert und strukturiert Kopf und Gefühle. Woran ist diese Liebe zerbrochen? Was war gut, was nicht? Und inwiefern hat vieles von dem, was Frauen nach einer gescheiterten Beziehung beschäftigt, mit grundsätzlichen gesellschaftlichen Erwartungen zu tun?
Eingeteilt in drei Blöcke – Zurückerinnern, Kompensieren, Loslassen – liefert dieses Buch entscheidende Denkanstöße, genügend Raum für eigene Aufzeichnungen und Antworten darauf, warum unsere Psyche in Liebeskummerangelegenheiten nicht so funktioniert, wie sie sollte. 99 Tage lang. Auf Augenhöhe. Aber mit Humor und auf Basis der aktuellen Forschung. Denn: Erst wer versteht, kann loslassen.

»Liebeskummer lohnt sich vielleicht doch. Jedenfalls mit diesem wunderbaren, interessanten Buch als Begleitung. Mit ihm versteht man nicht nur den Schmerz, sondern, was noch viel wichtiger ist, was der Schmerz soll.«
Meredith Haaf

»Love hurts, aber lesen hilft. Diese Seiten trocknen Tränen. Und spenden Trost durch Wissen.«
Friedemann Karig

»Trennungen und Liebeskummer sind die Hölle. Und genau deshalb ist es ein Segen, dass Michèle Loetzner uns allen endlich das gibt, was emanzipierte Frauen wie wir verdient haben: einen hilfreichen, schlauen, brutal ehrlichen Ratgeber für die schönste und schlimmste Sache der Welt: diese beschissene, wundervolle Liebe.«
Kathrin Weßling

Stimmen zum Buch

»Liebeskummer lohnt sich vielleicht doch. Jedenfalls mit diesem wunderbaren, interessanten Buch als Begleitung. Mit ihm versteht man nicht nur den Schmerz, sondern, was noch viel wichtiger ist, was der Schmerz soll.«
Meredith Haaf

»Love hurts, aber lesen hilft. Diese Seiten trocknen Tränen. Und spenden Trost durch Wissen.«
Friedemann Karig

»Trennungen und Liebeskummer sind die Hölle. Und sucht man als einigermaßen emanzipierte Frau nicht bloß Hilfe in Tequila und Ex-Zurück-Webseiten, ist es ein noch schlimmeres Desaster. […] Und genau deshalb ist es ein Segen, dass Michèle Loetzner uns allen endlich das gibt, was Frauen wie wir verdient haben: einen hilfreichen, schlauen, brutal ehrlichen Ratgeber für die schönste und schlimmste Sache der Welt: diese beschissene, wundervolle Liebe.«
Kathrin Weßling

Michèle Loetzner

Michèle Loetzner ist 1982 in Heidelberg geboren und hat an der LMU München und der Universität Helsinki Literaturwissenschaft, Anglistik und Linguistik studiert. Sie arbeitet als freie Journalistin, Textchefin und Konzeptionerin u. a. für die Süddeutsche Zeitung, Plan W, Die Welt, Die Zeit und Frauenmagazine wie Cosmopolitan, Freundin oder Glamour. Michèle Loetzner lebt in München. ›Liebeskummer bewältigen in 99 Tagen‹ ist ihr erstes Buch.