Bäume in der Kunst

Kendra Wilson

Bäume in der Kunst

160 Seiten, 110 farbige Abbildungen, Originalverlag: Laurence King, London 2020, Originaltitel: The Book of the Tree: Trees in Art

Erscheinungstag: 12.02.2021
ISBN 978-3-8321-9993-7

Übersetzung: Birgit Lamerz-Beckschäfer i

18,00*

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Das gemalte Leben der Bäume

Bäume stellen für Künstler ein wunderbar abwechslungsreiches Thema dar, nicht nur wegen der Vielfalt an Formen, Charakter und Farben, sondern auch auf Grund des Reichtums an Assoziationen, Mythen, Folklore, religiöser und symbolischer Bedeutung, den sie zu verkörpern vermögen.
Die Vielzahl der Darstellungsmöglichkeiten ist geradezu unerschöpflich. Winterlich kahl, zarte Schösslinge im Moor, mal vom Wind gepeitscht, dann wieder blühend oder voller Früchte hängend versammelt dieser kleine Band Werke vom 19. Jahrhundert bis heute, begleitet von kurzen Beschreibungen und Zitaten großer Meister.
Von David Hockneys baumgesäumten Hainen bis zu Georgia O’Keeffes Blick in die nächtliche Kiefer und Egon Schieles zarten Aquarellen von Kastanienbäumen ist dies eine wunderbare Sammlung sowohl für Kunstkenner als auch für Naturliebende.

Kendra Wilson

Kendra Wilson schreibt regelmäßig für das amerikanische Blog Gardenista sowie für House & Garden und die Sunday Times. Sie ist Co-Autorin von ›Hunde in der Kunst‹ (2017), ›Blumen in der Kunst‹ (2019) und ›Vögel in der Kunst‹ (2020), die alle bei DuMont erschienen sind.

Angus Hyland

Angus Hyland ist Autor, Kreativdirektor und Grafikdesigner. Er hat bereits zahlreiche Bücher über Kunst und Design veröffentlicht. Zuletzt erschienen bei DuMont ›Hunde in der Kunst‹ (2017), ›Katzen in der Kunst‹ (2017), ›Pferde in der Kunst‹ (2018), ›Blumen in der Kunst‹ (2019) und ›Vögel in der Kunst‹ (2020).