Prima Aussicht

Judith Poznan

Prima Aussicht

Gelesen von: Katja Körber i
Ungekürzte Version
317 Minuten,
Erscheinungstag: 13.08.2021
ISBN 978-3-8321-6020-3

Leseprobe Öffnen

Hören Sie hier Weiteres zum Buch

In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

»So ehrlich, lustig, stark und verletzlich – ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen.« JASMIN SCHREIBER

Als ihr Freund Judith eröffnet, kein zweites Kind zu wollen, ist das ein Schock. Müssen sie nicht zu viert sein, um eine »richtige« Familie abzugeben? Die Entscheidung ihres Freundes stürzt Judith in eine Lebenskrise. Doch Rettung naht: Eine Freundin erzählt ihr von einem Campingplatz in Brandenburg; ein ehemaliger Kiestagebau, der in der DDR als Feriendomizil von Bauarbeitern genutzt wurde und heute eine Idylle mit viel Grün drum herum und See in der Nähe ist. Was könnte besser sein, um ihren Sohn doch noch vor einer traumatischen Kindheit zu bewahren? Sie müssen spießig werden! Also kauft Judith kurzerhand einen Wohnwagen, und die Campinganlage bekommt drei neue Bewohner …

Mit Sinn für Komik, voller Gefühl und auch Schmerz erzählt Judith Poznan von einem Sommer zwischen Beziehungsproblemen und Farbeimern. Sie reflektiert das Fragile und zugleich Fordernde, das Familie ausmacht. Ihre Sorgen und Ängste als junge Mutter sind dabei ebenso Thema wie ihr Wunsch, Schriftstellerin zu sein, und die Frage, was eigentlich ihre Herkunft aus dem Ostberlin der Vor- und Nachwendezeit mit ihrer oftmals zerrissenen Gegenwart zu tun hat.


»Ich habe vor Lachen laut aufgebrüllt und war dann wieder zutiefst bewegt. Mit großer Intensität erzählt Judith Poznan von einer ebenso skurrilen wie ehrlichen Campingplatz-Parallelwelt, von Klasse und Herkunft, Mutterschaft und einer wunderschönen Liebesgeschichte.«
MARIA-CHRISTINA PIWOWARSKI, OCELOT, NOT JUST ANOTHER BOOKSTORE

Stimmen zum Buch

»Ich habe die erste Seite gelesen und das Buch sofort geliebt.«
Katharina Mahrenholtz; NDR EAT.READ.SLEEP

»Poznan beschreibt die Brüchigkeit und Flüchtigkeit von Glück, Liebe und Familie treffend und still, ohne viel Pathos und doch sehr berührend. Ihr Buch kommt ohne rasante Wendungen aus und zieht einen doch in den Bann.«
Sarah Borufka, DER TAGESSPIEGEL

»Köstlich amüsant und immer mit einem Schuss Selbstironie, sodass man unglaublich viel Spaß bei dem Buch hat.«
Sonja Vieth, WDR 2 LESEN

»Wunderbar ehrlich und unterhaltsam.«
Daniele Stohn, BRIGITTE

»Ein lustiges (ein wirklich lustiges!) Buch [...] so leichtfüßig und so mitreißend, dass ›Prima Aussicht‹ für uns schon jetzt das Buch des Sommers ist.«
MUXMÄUSCHENWILD MAGAZIN

»Über ihren ersten Sommer im Spießeridyll schreibt Judith Poznan ehrlich und saukomisch.«
Isabelle Huber, ELTERN

»Judith Poznan [hat] ein sehr ehrliches Buch geschrieben.«
EMOTION

»Das (autobiografische) Debüt der Berlinerin Judith Poznan ist ein schonungsloser und mutmachender Roman über Liebe, wenn sie nicht rundläuft.«
MYSELF

Judith Poznan

Judith Poznan wurde 1986 in Berlin-Lichtenberg geboren. Nach ihrer Ausbildung zur Buchhändlerin studierte sie an der Freien Universität Berlin Literaturwissenschaften und Publizistik. Sie schreibt regelmäßig für das Eltern-Magazin, die Berliner Zeitung und Spiegel Online. Mit ihrem Instagram-Account (@judith_poznan) erreicht sie täglich Tausende Follower. Judith Poznan lebt mit ihrer Familie in Berlin.