Jan Brandt

Jan Brandt

Jan Brandt, geboren 1974 in Leer (Ostfriesland). Sein Roman ›Gegen die Welt‹ (DuMont 2011) stand auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises und wurde mit dem Nicolas-Born-Debütpreis ausgezeichnet. Bei DuMont erschienen außerdem ›Tod in Turin‹ (2015), ›Stadt ohne Engel‹ (2016) und ›Der magische Adventskalender‹ (2018).

Mehr über den Autor

Facebook

Jan Brandt auf Facebook

@Jan Brandt

Die Nächsten Lesungen

Autor/in, Buch/Titel
Buch/Titel
Datum, Ort
Ort
Details
Jan Brandt
Ein Haus auf dem Land / Eine Wohnung in der Stadt
Ein Haus auf dem Land / Eine Wohnung in der Stadt
17.05.2019
Berlin
Berlin
Jan Brandt

Ein Haus auf dem Land / Eine Wohnung in der Stadt

Von einem, der zurückkam, um seine alte Heimat zu finden / Von einem, der auszog, um in seiner neuen Heimat anzukommen 320 Seiten
Hardcover

Zur Detailseite des Buchs

Buchpremiere
Moderation: Florian Werner
Eine Veranstaltung der Buchhandlung Leseglück in Kooperation mit dem DuMont Buchverlag

 

Beginn:

20 Uhr
Einlass ab 19.30 Uhr

Ort:

EXpedition Metropolis
Ohlauer Str. 41

Jan Brandt
Ein Haus auf dem Land / Eine Wohnung in der Stadt
Ein Haus auf dem Land / Eine Wohnung in der Stadt
23.05.2019
Berlin
Berlin
Jan Brandt

Ein Haus auf dem Land / Eine Wohnung in der Stadt

Von einem, der zurückkam, um seine alte Heimat zu finden / Von einem, der auszog, um in seiner neuen Heimat anzukommen 320 Seiten
Hardcover

Zur Detailseite des Buchs

Moderation: Christian Dunker
Tickets: 8.- Euro

 

Beginn:

19 Uhr
Einlass ab 18 Uhr

Ort:

Zimt & Zucker
Potsdamer Str.103

Jan Brandt
Ein Haus auf dem Land / Eine Wohnung in der Stadt
Ein Haus auf dem Land / Eine Wohnung in der Stadt
14.06.2019
Wuppertal
Wuppertal
Jan Brandt

Ein Haus auf dem Land / Eine Wohnung in der Stadt

Von einem, der zurückkam, um seine alte Heimat zu finden / Von einem, der auszog, um in seiner neuen Heimat anzukommen 320 Seiten
Hardcover

Zur Detailseite des Buchs

Im Rahmen der Reihe "Literatur auf der Insel"
Der Wuppertaler Literatursalon
Gastgeber: Torsten Krug und Uta Atzpodien

 

Beginn:

19.30 Uhr

Ort:

Café Ada
Wiesenstraße 6