Ich bin gleich da

Anne Köhler

Ich bin gleich da

Roman

352 Seiten , farbiges Vorsatzblatt
Erstmals im Taschenbuch
Erscheinungstag: 20.04.2016
ISBN 978-3-8321-6363-1

Leseprobe Öffnen
19,99*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

8,99*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

10,99*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

»Noch nie hat Literatur so viel Appetit gemacht.« SÜDDEUTSCHE ZEITUNG

Für Elsa ist Kochen viel mehr als nur ihr Beruf oder die bloße Zubereitung einer Mahlzeit. Nur in der Küche gelingt es ihr, ihre Sorgen hinter sich zu lassen und sich ein anderes Leben zu erträumen. Außerdem hat Elsa sich ein Ziel gesetzt: Sie will nach Norden ans Meer. Und damit möglichst weit weg von der Familie in Süddeutschland, weg von der schmerzhaften Leerstelle, die der Tod ihres Vaters in ihr Leben gerissen hat.
Sensibel und berührend gelingt es Anne Köhler in ihrem Debütroman, von großen Gefühlen zu erzählen und sie in atmosphärisch einzigartigen Koch- und Küchenszenen aufgehen zu lassen. ›Ich bin gleich da‹ ist die Geschichte einer jungen Frau, die auf der Suche nach sich selbst ihrer Familie wieder näherkommt – und vielleicht auch einer glücklichen Liebe.

Stimmen zum Buch

"Anne Köhler erzählt sehr sinnlich."
GLAMOUR

„Die schlaue Lovestory macht Lust aufs Verlieben. Und aufs Kochen!“
PETRA

"Anne Köhler beschreibt ebenso unsentimental wie sensibel, aufschlussreiche Rückblenden in die Vergangenheit inklusive."
FOOD & FRIENDS

"Die vielen atmosphärischen Beschreibungen und eine starke Hauptfigur lassen einen nicht mehr los."
BERNER ZEITUNG

"Ein Koch-Buch, das zwar kein Lebensrezept gibt, aber dennoch die Bitterkeit und Schärfe des Lebens gekonnt beschreibt."
Teresa Bauer, LEIPZIG LAUSCHT

"'Ich bin gleich da' ist ein Roman, welcher über die Sehnsucht nach Geborgenheit und Familie erzählt und mit zahlreichen atmosphärischen Koch- und Küchenszenen gespickt ist."
Isabella Sumser, LABEL-LOVE.BLOGSPOT.COM

„Ein Roman über die Sehnsucht nach Familie und Geborgenheit.“
PEOPLE

„Dieser Debütroman ist grandios! Ach, denkt man, ein weiterer Coming of Age Roman und noch dazu gemischt mit kulinarischen Einflüssen – das kennt man, das kann man schon nicht mehr lesen, mal reinlesen, trotzdem. Aber Autorin Anne Köhler beschreibt so eine zarte und zugleich widerspenstige kleine Person, setzt uns einfach schnell mitten in ihr Leben und ihr Hoffen auf Änderung und Glück ist so ergreifend, dass man sie inmitten der Seiten nicht allein lassen will.“
Karla Paul, BUCHKOLUMNE

"Sie vermag es, die Aromen von Kräutern und Fisch, Fleisch und Gemüse auf so sinnliche Weise zu beschreiben, dass einem beim Lesen das Wasser im Mund zusammenläuft (…)Ein ernst zu nehmendes Buch, das auch Lust macht auf gutes Essen."
Bettina Ruczynski, SÄCHSISCHE ZEITUNG

"Schlaue Lovestory."
Susanne Walsleben, FÜR SIE

"Der Roman ist extrem atmosphärisch - vor allem die Küchenszenen sind so detailreich (…), dass man beim Lesen meint, am Herd zu stehen. Das erste Buch der Autorin macht Lust auf mehr."
Sonja Baulig, OSTFRIESENZEITUNG

"Da ist viel Insiderwissen im Spiel."
SCHWERINER VOLKSZEITUNG

"Schön und ansprechend beschreibt Köhler die Küchenszenen, kühl und irritierend die Familiengeschichte von Elsa. (…) Macht Hunger und Lust auf mehr."
DYWYHSM-BLOG

"Ein Debüt, das Sterne verdient."
MYSELF

"Köhlers Zeilen sprudeln vor Lebendigkeit."
Steffchen3010, LOVELYBOOKS

„In ‚Ich bin gleich da‘ erzählt Anne Köhler von der Faszination des Kochens und der beruhigenden Wirkung des Meeres. [...] Noch nie hat mir Literatur so viel Appetit gemacht.“
Tina Rausch, SZ WOHLFÜHLEN

"Ein wunderbares Debüt!"
LAVIVA

Anne Köhler

Anne Köhler wurde 1978 in Gießen geboren und lebt in Berlin. Sie studierte Architektur und Kunstgeschichte in Berlin sowie Kulturwissenschaften, Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus in Hildesheim. Seit 2006 arbeitet sie als freiberufliche Autorin und Texterin. Sie schreibt als Journalistin unter anderem für jetzt.de. Mit einem Auszug aus ›Ich bin gleich da‹ gehörte sie 2008 zu den Finalistinnen des 16. Open Mike. 2013 war sie Stadtschreiberin von Dresden. Website der Autorin: www.knisterwaren.de