Michel Houellebecq

Unterwerfung

»Dafür ist Literatur erfunden worden.«

Volker Weidermann, FAS

Richard Russo

Diese gottverdammten Träume

»Opulent, humorvoll und elegant. Russos bisher bestes Buch.«

THE NEW YORK TIMES

Cay Rademacher

Brennender Midi

»Tod im Olivenhain - ein neuer Fall für Capitaine Roger Blanc«

Hilary Mantel

Jeder Tag ist Muttertag

»Ein rasanter Cocktail aus Grauen und wilder Schadenfreude«

THE NEW YORK TIMES

Rasha Khayat

Weil wir längst woanders sind

»Was heißt Freiheit für eine Frau - im Westen und im Nahen Osten?«

Aktuelles

Michel Houellebecq gewinnt den Frank-Schirrmacher-Preis 2016

Michel Houellebecq gewinnt den Frank-Schirrmacher-Preis 2016

20.06.2016

Michel Houellebecq gewinnt den dieses Jahr zum zweiten Mal verliehenen Frank-Schirrmacher-Preis, der »herausragende Leistungen zum Verständnis des Zeitgeschehens« prämiert.

... mehr lesen
Oliver Bottini für den Crime Cologne Award 2016 nominiert

Oliver Bottini für den Crime Cologne Award 2016 nominiert

17.06.2016

Oliver Bottini ist mit seinem Kriminalroman »Im weißen Kreis«, dem neuen Fall für die Freiburger Hauptkommissarin Louise Bonì, für den Crime Cologne Award 2016 nominiert.

... mehr lesen

WEITERE NÜTZLICHE LINKS

Der Verlag

Alles Wissenswerte über den DuMont Buchverlag

PRESSE

Ansprechpartner in der Presse, Coverdownload und mehr

BUCHHANDEL

Die Frühjahrsvorschauen 2016 sind da

LIZENZEN /
FOREIGN RIGHTS

Die Nächsten Lesungen

Autor/in, Buch/Titel
Buch/Titel
Datum, Ort
Ort
Details
Rasha Khayat
Weil wir längst woanders sind
Weil wir längst woanders sind
26.06.2016
Hamburg
Hamburg
Weil wir längst woanders sind

Roman 192 Seiten
Hardcover

Zur Detailseite des Buchs

Fremdenführung
Mit Rasha Khayat, Alexander Posch und Saša Stanišić
Special guest: Tilman Rammstedt

Veranstalter: Literaturkontor Hamburg in
Kooperation mit der HafenCity Hamburg GmbH

 

 

Beginn:

15.30 Uhr

Ort:

Lesebühne Hamburger Ziegel

Yvonne Adhiambo Owuor
Der Ort, an dem die Reise endet
Der Ort, an dem die Reise endet
28.06.2016
Nairobi, Kenia
Nairobi, Kenia
Der Ort, an dem die Reise endet

Roman 512 Seiten
Hardcover

Zur Detailseite des Buchs

Lesung in deutscher und englischer Sprache von Yvonne Adhiambo Owuor und Anja Bengelstorff

Moderation: Mshai Mwangola

Beginn:

18 Uhr

Ort:

Goethe-Institut Kenia
Auditorium
No. 3, Monrovia Street

Frank Flöthmann
Shakespeare ohne Worte
Shakespeare ohne Worte
30.06.2016
Bremen
Bremen
Shakespeare ohne Worte

104 Seiten
Hardcover

Zur Detailseite des Buchs

Der Illustrator Frank Föthmann zeigt seine Bilder und der Schaupsieler Christian Bergmann trägt Originaltext vor

 

 

Beginn:

20 Uhr

Ort:

Buchhandlung Geist
Balgebrückstraße 16

Karl Wolfgang Flender
Greenwash, Inc.
Greenwash, Inc.
05.07.2016
Hildesheim
Hildesheim
Greenwash, Inc.

Roman 392 Seiten
Hardcover

Zur Detailseite des Buchs

Beginn:

20.30 Uhr

Ort:

Literaturhaus St. Jakobi

Rasha Khayat
Weil wir längst woanders sind
Weil wir längst woanders sind
08.07.2016
Heidelberg
Heidelberg
Weil wir längst woanders sind

Roman 192 Seiten
Hardcover

Zur Detailseite des Buchs

Im Rahmen von "Lesen in der Lutherstraße"

 

 

Beginn:

20 Uhr

Ort:

Bürgerhaus Neuenheim
Lutherstr. 18