Kleine Geschichte der Malerei

Volker Gebhardt

Kleine Geschichte der Malerei

Ein Überblick vom Mittelalter zur Moderne

228 Seiten , Mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Taschenbuch-Neuausgabe; Erschien 1997 unter dem Titel ›Malerei. Ein Schnellkurs‹
Erscheinungstag: 21.09.2016
ISBN 978-3-8321-6381-5

Leseprobe Öffnen
14,99*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Eine Anleitung zum Sehen

Jede Epoche hat ihre Möglichkeiten entwickelt, die Welt zu betrachten. Die Geschichte der Malerei ist auch eine Geschichte des Sehens. Die jeweilige historische Sicht auf Natur und Mensch bestimmt zu einem bedeutenden Teil die künstlerische Arbeit des Malers. Volker Gebhardt skizziert deshalb in seinem komprimierten und pointierten Übersichtsband die Kultur¬geschichte einer jeden Epoche. Zudem porträtiert er ihre wichtigsten Vertreter und zeichnet die Entwicklung vom Rokoko zur Romantik, vom Realismus zum Jugendstil, vom Expressionismus bis 1945 und den Weg in die Abstraktion nach.

Volker Gebhardt

Volker Gebhardt, 1962 in Freiburg geboren, promovierte in Kunstgeschichte und Medizin. Mehrjähriger Forschungsaufenthalt am Warburg Institute in London, dann Arbeit als Arzt. Bis 2003 war er als Programmleiter in verschiedenen Kunstverlagen tätig. Seither freischaffender Autor und Journalist. Bei DuMont erschienen von ihm u.a. der Schnellkurs ›Kunstgeschichte – Deutsche Kunst‹ (2002) und der Schnellkurs ›Mozart‹ (2005).