Das Kleiderschrank-Projekt

Anuschka Rees

Das Kleiderschrank-Projekt

Systematisch zum eigenen Stil und zu bewusstem Modekonsum

272 Seiten, 96 farbige Abbildungen, Originalverlag: Ten Speed Press, Berkeley 2016, Originaltitel: ›The Curated Closet. A Simple System for Discovering Your Personal Style and Building Your Dream Wardrobe‹
Erscheinungstag: 20.02.2017
ISBN 978-3-8321-9926-5

Übersetzung: Rasha Kayat i

28,00*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Schluss mit Fehlkäufen und stundenlanger Suche nach dem richtigen Outfit

Der Kleiderschrank ist voll bis oben hin und trotzdem beschleicht einen immer wieder das Gefühl, nichts zum Anziehen zu haben. Preisaktionen verleiten uns zu unüberlegten Fehlkäufen und bis das passende Outfit steht, vergeht Morgen für Morgen viel mehr Zeit, als uns lieb ist.
In Zeiten von Fast Fashion und ständig wechselnder Modetrends fällt es schwer, Kleidungsstücke auszuwählen, die perfekt zu einem passen und die man lange und selbstbewusst trägt. Genau an diesem Punkt setzt Anuschka Rees an: Sie gibt nicht vor, welche Teile jede Frau unbedingt in ihrem Schrank hängen haben sollte, sondern leitet dazu an, ganz individuell herauszufinden, was man wirklich braucht – und was nicht. Sie präsentiert einfache und überzeugende Strategien, um den eigenen Stil zu entwickeln, und zeigt, wie man mithilfe der richtigen Technik lernt, erfolgreich auszumisten, bewusster zu konsumieren, gute Qualität zu erkennen und das Beste aus seinem Budget herauszuholen.
Ganz egal, ob Sie sich schon immer leidenschaftlich für Mode interessiert haben oder noch ganz am Anfang stehen – ›Das Kleiderschrank-Projekt‹ wird Ihnen dabei helfen, Schritt für Schritt eine Garderobe zusammenzustellen, die genau auf Ihr Leben zugeschnitten und so vielfältig ist, dass unendlich viele Kombinationsmöglichkeiten für jeden Anlass entstehen.

• Sicher und entspannt zum eigenen Stil
• Was man wirklich braucht und wie man lernt, richtig auszuwählen
• Basierend auf dem stark frequentierten Modeblog der Autorin (120.000 Besucher pro Monat)

Stimmen zum Buch

»Fans des Blogs der Autorin, Marie-Kondo-Anhänger und jeder, der es satt hat, einen vollen Schrank, aber »nichts zum Anziehen« zu haben, wird dieses großartige Hilfsmittel zu schätzen wissen.«
Stephanie Klose, LIBRARY JOURNAL

»Dieses stilvolle, wohlüberlegte Buch ist voll von genialen Methoden, die Kontrolle über seinen Look, seine Gewohnheiten, sein Budget und seinen Kleiderschrank zu gewinnen. Authentizität ist immer in Mode!«
Alison Freer, Autorin von HOW TO GET DRESSED

»Anuschka Rees' ›Kleiderschrank-Projekt‹ ist ein schlaues, klares Handbuch, das seine Leser dazu motiviert, herauszufinden, was sie mögen, und einen Kleiderschrank zu gestalten, der das Anziehen leichter macht.«
Erin Boyle, Autorin von SIMPLE MATTERS

Anuschka Rees

Anuschka Rees ist freie Autorin und lebt in Berlin. Sie studierte Sozialpsychologie an der London School of Economics und beschäftigt sich seit Jahren mit der Komplexität menschlicher Entscheidungsprozesse. Sie interessiert sich für Minimalismus und Mode, beide Themen verbindet sie in ihrem Blog ›Into Mind‹. ›Das Kleiderschrank-Projekt‹ ist ihr erstes Buch. www.into-mind.com