Mord im alten Pfarrhaus

Jill McGown

Mord im alten Pfarrhaus

Ein Weihnachtskrimi

320 Seiten, gebunden mit farbigem Vorsatzpapier und Lesebändchen, Originalverlag: Pan, London 2015, Originaltitel: ›Murder at the Old Vicarage‹

Erscheinungstag: 17.09.2018
ISBN 978-3-8321-9884-8

Übersetzung: Barbara Först iBarbara Först studierte Anglistik, Romanistik und Ethnologie und übersetzt seit über zwanzig Jahren aus dem Englischen. Zu den von ihr ins Deutsche übertragenen Autoren zählen u. a. Richard Russo, Patricia Wentworth, Philippa Gregory, Kerstin March und Francis Duncan.

18,00*

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

9,99*

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Gänsehaut statt Gänsebraten

Heiligabend im englischen Örtchen Byford: Schnee rieselt leise und beharrlich auf das Dorf herab, in den festlich geschmückten Häusern prasseln die Kamine – doch die weihnachtliche Idylle wird jäh gestört. Noch in der Nacht erhält die Polizistin Judy Hill einen Anruf von ihrem Chef, Hauptkommissar Lloyd: Im alten Pfarrhaus wurde ein Mann gefunden, brutal mit dem Schürhaken erschlagen. Bei dem Toten handelt es sich um Graham Elstow, den Schwiegersohn des Pfarrers George Wheeler. Der Geistliche gibt sich – wie auch seine Gattin Marian und die gemeinsame Tochter Joanna – ahnungslos. Doch bald schon finden die Ermittler heraus, dass das Mordopfer ein gewalttätiger Tyrann war und dass jedes der Familienmitglieder Gründe hatte, ihn bis aufs Blut zu hassen.

Jill McGown

jill McGown, 1947 im schottischen Campbeltown geboren, arbeitete als Sekretärin, bevor sie sich ganz der Spannungsliteratur verschrieb. Ihre Kriminalromane wurden von Presse und Publikum gleichermaßen begeistert aufgenommen. Jill McGown starb 2007 im englischen Kettering.

Weitere Bücher des Autors