Wächter der See

R.G. Grant

Wächter der See

Die Geschichte der Leuchttürme

160 Seiten, 250 farbige Abbildungen, 100 s/w Abbildungen, bedruckter und geprägter Einband mit farbigem Vorsatz, Originalverlag: Thames & Hudson Ltd, London 2018, Originaltitel: Sentinels of the Sea. A Miscellany of Lighthouses Past

Erscheinungstag: 22.05.2018
ISBN 978-3-8321-9936-4

28,00*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Leuchtende Lotsen

Sie halten gewaltigen Wellen und Unwettern stand und senden in der Nacht geheimnisvolle Lichtsignale über das Meer. Sie warnen vor gefährlichen Untiefen und weisen Schiffen den Weg in den Hafen. Zahllose Seefahrer verdanken ihnen ihr Leben. Weltweit prägen Leuchttürme unsere Küsten und üben eine besondere Faszination auf uns aus. ›Wächter der See‹ erzählt von den Anstrengungen und technischen Meisterleistungen, die es möglich machten, selbst auf den kleinsten Felsvorsprüngen und sogar mitten im Meer Bauwerke von enormer Größe und Stabilität zu errichten. Es beschreibt das wichtigste Element der Türme – das Licht – und seine Entwicklung vom schwachen Kerzenschein hin zu weitreichenden gebündelten Strahlen. Es berichtet von Schiffbrüchen und heldenhaften Seenotrettungen und nicht zuletzt von der großen Verantwortung und dem isolierten Leben der Leuchtfeuerwärter. Historische Baupläne und Aufrisse eröffnen einen außergewöhnlichen Blick auf das Äußere und Innere von über fünfzig Leuchttürmen an den verschiedensten Orten der Welt, während zeitgenössische Zeichnungen und Fotografien bezeugen, was es bedeutete, diese zu erbauen, zu bewohnen und instandzuhalten.

• Von Sylt über Cape Canaveral hin zu den Falklandinseln führt der Band zu den schönsten Leuchttürmen der Welt
• Erzählt vom Leben der Leuchtfeuerwärter
• Mit zahlreichen historischen Bauplänen, Aufrissen und Fotos

Stimmen zum Buch

»Lesenswertes und wunderschön ausgestattetes Buch«
Florian Balke, FAZ

»Bauwunder, Lebensretter und Symbole alter Seefahrer-Romantik – das sind die ›Wächter der See‹, von denen der britische Historiker R.G. Grant erzählt mit historischen Bauplänen, Fotos und viel Nostalgie.«
Matthias Schmidt, STERN

»[Grant] beschreibt sehr detailliert anhand vieler Beispiele, was gebaut worden ist mit vielen technischen und architektonischen Einzelheiten.«
Günther Wessel, DLF

»R.G. Grant erzählt in dem prächtigen Bildband ›Wächter der See‹ von den technischen Meisterleistungen[…] Historische Baupläne, Zeichnungen und Fotos eröffnen großartige neue Perspektiven auf Leuchttürme an verschiedenen Orten der Welt. Ein durchaus erhellendes Buch.«
Ronald Meyer-Arlt; HANNOVERSCHE ALLGEMEINE

»Das wunderbar gestaltete und reich bebilderte Schmöker- und Lesebuch ›Wächter der See‹ geht klug und profund recherchiert der Geschichte, dem Bau, der Technik, den menschlichen Meisterleistungen und dem Mut von Menschen nach.«
Karoline Pilcz, BUCHKULTUR

»Der Band ist eine Sammlung von Bau- und Lageplänen mit spannenden und eindrucksvollen Texten über eine Auswahl von Leuchttürmen und allem, was dazu gehört.«
Elke Brummer, GOSLARSCHE ZEITUNG

»Der Band ist eine Sammlung von Bau- und Lageplänen mit spannenden und eindrucksvollen Texten über eine Auswahl von Leuchttürmen und allem, was dazu gehört.«
Elke Brummer, GOSLARSCHE ZEITUNG

»Detailliert erzählt der Historiker R. G. Grant ihre Geschichte. […] Von Sylt und Rügen über Cape Canaveral bis zu den Falkland Inseln führt der Band in zahlreichen Zeichnungen und Bildern zu den schönsten Leuchttürmen der Welt.«
Annette Dohrmann, ÖKO TEST-MAGAZIN

»Der Historiker R.G. Grant hat eine reich bebilderte Geschichte der Leuchttürme geschrieben«
Tino Dallman, MDR KULTUR

»Ein ebenso liebevoll gestaltetes als auch lehrreiches Buch und neben einem Sachbuch auch ein Abenteuerroman, ein Bildband, ein Architekturführer, ein Geschichtsbuch, ein Augenzeugenbericht, eine Tätigkeitsbeschreibung und ein absolutes Sehnsuchtsbuch.«
Romy Henze, TRAVELWITHOUTMOVING.DE