Geheimnisvolle Garrigue

Cay Rademacher

Geheimnisvolle Garrigue

Ein Provence-Krimi mit Capitaine Roger Blanc

384 Seiten

Erscheinungstag: 17.05.2022
ISBN 978-3-8321-8231-1

Leseprobe Öffnen
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Mysteriöse Vermisstenfälle in der weiten, wilden Garrigue

März 2020 in der Provence: Ausgerechnet während der pandemiebedingten Ausgangssperre verschwindet eine junge Frau an einem alten Kanal, der mitten durch einen Berg führt. Capitaine Roger Blanc und seine Kollegen finden bloß einen Hinweis: den linken Schuh des Opfers, der neben dem Wasser steht, als hätte ihn jemand mit Absicht dort platziert. Genauso war es schon vor 23 Jahren, als am selben Ort vier Frauen verschwanden, von denen ebenfalls nur die linken Schuhe zurückblieben. Diese Verbrechensserie wurde niemals aufgeklärt. Schlägt der Täter von einst jetzt wieder zu? Als nach wenigen Tagen ein zweites Opfer vermisst wird und wieder nur ein Schuh zurückbleibt, wird der Druck auf Blanc unerträglich. Zugleich fragt er sich, wie die Frauen überhaupt verschwinden konnten: Es herrscht Ausnahmezustand, die Bevölkerung ist eingesperrt, die Städte sind leer, überall hat die Gendarmerie Straßensperren errichtet. Wie konnte der Täter unter solchen Bedingungen zuschlagen? Wohin könnte er seine Opfer gebracht haben? Blanc und seinen Kollegen kommt nach und nach ein schrecklicher Verdacht: Was, wenn es einer der ihren ist?

Stimmen zum Buch

»Humorvoll, spannend und perfekt für all jene, die gern mit einem guten Buch und einer Tasse Tee auf dem Sofa sitzen und in eine andere Welt abtauchen möchten. «
Lena Kern, ORELLFUESSLI Magazin LESEN

»Die Geschichte ist spannend und fesselnd bis zur letzten Seite.«
Angela Perez, ESCHBORNER STADTMAGAZIN

»Als Krimi für die Sommerferien unbedingt zu empfehlen!«
Claudia Puschmann, DER EVANGELISCHE BUCHBERATER

»Ein intelligenter Krimi«
Frank Heine, GOSLARSCHE ZEITUNG

»Humorvoll und spannend zugleich ist dieser Krimi mit seinen wunderbaren Charakteren absolut zu empfehlen.«
Corinna Wachter, Osiandersche Buchhandlung Bamberg

»Und wieder überzeugt uns der beliebte Autor mit einem Roman bester Güte. Dieser grandiose Schreiber ist aus dem Literaturbetrieb einfach nicht mehr wegzudenken«
Horst Tress, MAGAZIN KÖLLEFORNIA

Cay Rademacher

CAY RADEMACHER, geboren 1965, ist freier Journalist und Autor. Seine Provence-Serie umfasst zehn Fälle, zuletzt erschien ›Geheimnisvolle Garrigue‹ (2022). Bei DuMont veröffentlichte er auch seine Romane aus dem Hamburg der Nachkriegszeit: ›Der Trümmermörder‹ (2011), ›Der Schieber‹ (2012) und ›Der Fälscher‹ (2013). Außerdem erschienen die Kriminalromane ›Ein letzter Sommer in Méjean‹ (2019), ›Stille Nacht in der Provence‹ (2020) und ›Die Passage nach Maskat‹ (2022). Cay Rademacher lebt mit seiner Familie bei Salon-de-Provence in Frankreich.