Dunkle Schatten der Vergangenheit

Iris Grädler

Dunkle Schatten der Vergangenheit

Drei Fälle für DI Collin Brown

1262 Seiten
Erscheinungstag: 05.01.2021
ISBN 978-3-8321-7060-8

14,99*

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Raffinierte Spannung vor atmosphärischer Kulisse: Drei fesselnde Krimis der erfolgreichen Autorin Iris Grädler in einem eBook!
Düstere Geheimnisse aus der Vergangenheit bedrohen die friedliche Küste Cornwalls – Detective Inspector Collin Brown wird nicht nur ein Mal auf eine harte Probe gestellt.

»Meer des Schweigens«
In der Bucht eines kleinen Küstenortes in Cornwall werden innerhalb kurzer Zeit ein toter Hund und die Leiche eines Mannes angespült, beide grausam verstümmelt. Der Mordfall bringt die Welt des friedlichen Dorfes empfindlich ins Wanken. Detective Inspector Collin Brown findet heraus, dass der Tote ein schottischer Millionär war, über den niemand Genaueres zu sagen weiß. Bald wird klar, dass der Schlüssel zur Lösung des Falls in der Vergangenheit liegt. Eine blutige Familientragödie, die jetzt, nach zwanzig Jahren, noch viel mehr Menschen das Leben kosten könnte …

»Am Ende des Schmerzes«
Ein Laster ist in ein Nebengebäude des seit Jahren leer stehenden Gutshauses Woodland gekracht. Doch aus der Routineangelegenheit entwickelt sich schnell ein brisanter Mordfall – nach Bergung des Lasters wird das Skelett eines Säuglings in dem stark beschädigten Gebäude gefunden, mit zertrümmertem Schädel. DI Collin Brown begibt sich auf die Spur der Familie Hattonfield, die auf Woodland Pferdezucht betrieben hat. Kurz darauf wird ein weiteres Säuglingsskelett geborgen. Collin Brown ist sicher, dass der Schlüssel zur Aufklärung der Morde in der Vergangenheit der Hattonfields liegt. Doch die Wahrheit ist weitaus schrecklicher – und gefährlicher –, als der Detective geahnt hat …

»Das Wüten der Stille«
Die ersten Herbststürme jagen über Cornwalls Küste. Ausgerechnet jetzt wird DI Collin Brown mit einem beunruhigenden Fall konfrontiert: Die sechzehnjährige Carla Wellington ist verschwunden. Ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Da stößt er auf einen ungeklärten Vermisstenfall, der sich vor acht Jahren im Nachbarort ereignete: Auch dort verschwand ein Mädchen nach einem Schulfest spurlos, auch sie war Mitglied des Schulorchesters und sehr begabt. Das kann kein Zufall sein. Doch gibt es eine Verbindung? Collin bleibt nicht mehr viel Zeit, wenn er Carlas Leben retten will …

Stimmen zum Buch

»Sie hat nicht nur einen phantasievollen und gut durchdachten, spannenden Kriminalroman verfasst, sie hat dabei auch die Ansprüche an andere Bücher dieses Genres erhöht.«
ALLITERATUS über »Meer des Schweigens«

»Mit ihrem Krimi um den sympathischen Inspektor und Freizeitbildhauer Brown lässt die Autorin Iris Grädler den Leser in das beschauliche Leben Cornwalls eintauchen, schafft Spannung und zeigt Abgründe des menschlichen Handels.«
Heike Köppen, EKZ über »Das Ende des Schmerzes«

»In Iris Grädlers spannendem Roman ist Cornwall nicht allein der Ort zweier mysteriöser Verbrechen – die englische Landschaft selbst wird hier zum Akteur, zum Verdächtigen, ja zu Täter und Opfer.«
Cay Rademacher über »Das Wüten der Stille«

Iris Grädler

Iris Grädler wurde 1963 in Halle/ Westfalen geboren. Sie veröffentlichte Gedichte und Kurzgeschichten und hat mehrere Anthologien herausgegeben. Bei DuMont erschienen bislang ihr Debütroman ›Meer des Schweigens‹ (2015), der für den Friedrich-Glauser-Preis nominiert war, ›Am Ende des Schmerzes‹ (2016) und ›Das Wüten der Stille‹ (2017). Iris Grädler lebt in Swakopmund, Namibia.