Quallenplage

Susanne Bergstedt

Quallenplage

Ein Ostsee-Krimi

384 Seiten, Taschenbuch mit Klappen, Glanzfolie und Prägung sowie bedruckten Innenseiten

Erscheinungstag: 14.03.2023
ISBN 978-3-8321-6635-9

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Weiße Sandstrände, weite Schilffelder, das Rauschen des Meeres – doch die Ostsee hat auch eine andere Seite ...

Der Schilkseer Strand, ein idyllischer Ort. Im Strandkorb liegen, die Segelschiffe des nahen Olympiayachthafens beobachten, zwischendurch mal in die Ostsee hüpfen – so hat Telse Himmel sich ihr neues Leben vorgestellt. Nachdem sie ihr altes Leben in Hamburg hinter sich gelassen und das schmucke Gartenhaus ihrer alten Freundin, der vermögenden Witwe Wanda Holle, bezogen hat, freut sie sich auf ein bisschen Ruhe. Doch die wird jäh gestört, als inmitten eines Schwarms Feuerquallen die Leiche der örtlichen Grundschullehrerin an den Strand von Schilksee getrieben wird. Wanda Holle, die die Tote gut kannte, glaubt keinen Moment an die Unfalltheorie der Polizei. Also nimmt sie die Sache selbst in die Hand und beginnt, mit tatkräftiger Unterstützung von Telse, auf eigene Faust zu ermitteln. Die beiden Frauen horchen ihren Nachbarn, den Kriminalhauptkomissar Olaf Wuttke aus, mischen sich unter die Schilkseer Gesellschaft, infiltrieren Schulen, Segelclubs und örtliche Vernissagen. In welche Gefahr sie sich dabei begeben, merken sie erst, als es fast zu spät ist …

Susanne Bergstedt

SUSANNE BERGSTEDT ist Diplom-Designerin, ehemalige Bildredakteurin eines Kunstmagazins und lebt in Kiel-Schilksee an der Ostsee. ›Quallenplage‹ ist ihr erster Krimi.

Weitere Bücher