Sascha Macht

Sascha Macht

Sascha Macht, 1986 in Frankfurt (Oder) geboren, studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Er veröffentlichte in diversen Anthologien und Literaturzeitschriften und war u. a. Stipendiat des Deutschen Literaturfonds, der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und des Literarischen Colloquiums Berlin. Für seinen Roman ›Der Krieg im Garten des Königs der Toten‹ (DuMont 2016) wurde Sascha Macht mit dem Debütpreis der lit.Cologne ausgezeichnet. Ebenfalls 2016 wurde er zum Wettbewerb um den Ingeborg-Bachmann-Preis eingeladen. 2018/2019 war er Burgschreiber zu Beeskow. Sascha Macht lebt in Leipzig.

Lesungen

Autor/in, Buch/Titel
Buch/Titel
Datum, Ort
Ort
Details
Sascha Macht
Spyderling
Spyderling
17.08.2022
Köln
Köln
Sascha Macht

Spyderling

Roman 480 Seiten
Hardcover

Zur Detailseite des Buchs

Short Story Night

Beginn:

19 Uhr 

Ort:

Rheinauhafen Köln 

Sascha Macht
Spyderling
Spyderling
08.10.2022
Neulewin
Neulewin
Sascha Macht

Spyderling

Roman 480 Seiten
Hardcover

Zur Detailseite des Buchs

Was wir sehen wollten und wo wir hinwollen - Die Zukunft erinnern
Lesung und Gespräch mit JUDITH SCHALANSKY und SASCHA MACHT
Moderation: Maria-Christina Piwowarski  

Gefördert im Rahmen von „Und seitab liegt die Stadt“ - ein Projekt der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (Förderprogramm „Kultur in ländlichen Räumen“) und des Literarischen Colloquiums Berlin.
Organisiert von Anke Becker für den Klub der Kolonisten Neulietzegöricke e.V.

Beginn:

15 Uhr 

Ort:

Dorfkirche Neulietzegöricke