Reshma Saujani

Reshma Saujani

Reshma Saujani ist Gründerin und CEO von Girls Who Code, einer gemeinnützigen Organisation, die daran arbeitet, die Gendergap im Bereich des Programmierens zu schließen. Saujani war die erste indisch-amerikanische Frau, die für den U.S. Kongress kandidierte. Sie ist die Autorin des New York Times Bestsellers ›Girls Who Code‹. Auch ihr Buch ›Mutig, nicht perfekt‹, zu dessen Thema sie einen TED-Talk hielt, wurde in den USA zum Bestseller. Reshma Saujani lebt mit ihrer Familie in New York.

Lesungen