Feindliche Übernahme

Shane Kuhn

Feindliche Übernahme

Thriller

320 Seiten, Originalverlag: Simon & Schuster, Originaltitel: Hostile Takeover
Deutsche Erstausgabe
Erscheinungstag: 21.03.2017
ISBN 978-3-8321-6406-5

Übersetzung:

Leseprobe Öffnen
15,00*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

2,99*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Zwei Profikiller, eine Ehe, ein ganzer Haufen Probleme … »Spannend, blutig und enorm unterhaltsam.« Booklist

Was ist das beste Mittel, seinen gefährlichsten Gegner kaltzustellen? Richtig – ihn heiraten. Genau das tut Auftragsmörder John Lago und steckt seiner ehemaligen Erzfeindin Alice den Ring an den Finger. Das schönste Hochzeitsgeschenk machen sie sich gegenseitig: Sie töten ihren gemeinsamen Chef und übernehmen den Laden kurzerhand selbst.
Human Resources Inc. schleust Killer als Praktikanten in Firmen ein, um dort hochrangige Zielpersonen auf effektive und elegante Weise zu beseitigen – denn wer wird sich nachher schon an den unscheinbaren Praktikanten erinnern? Zunächst funktioniert Johns und Alice’ feindliche Übernahme perfekt. Doch wenn etwas zu einer guten Ehe und Geschäftspartnerschaft gehört, dann ist das Vertrauen – das zählt aber nicht gerade zu den Charaktereigenschaften eines Profikillers. So entspinnt sich ein Katz-und-Maus-Spiel, das eines ganz sicher ist: tödlich.

John und Alice sind ein Traumpaar. Sie sind jung, schön, reich und lieben sich leidenschaftlich. Gut, ihre Arbeit als Auftragsmörder strapaziert die Beziehung vielleicht ab und zu. Auch weil sie als Doppelspitze ihr spezielles Dienst- leistungsunternehmen leiten. Bald wittern John und Alice gegenseitigen Verrat – und schon stecken sie im rasantesten und tödlichsten Rosenkrieg, den man seit »Mr. & Mrs. Smith« miterleben durfte.

Der rasanteste Rosenkrieg seit »Mr. & Mrs. Smith«

Cool, actionreich und extrem witzig