Sturmvögel

Manuela Golz

Sturmvögel

Roman

336 Seiten

Erscheinungstag: 17.05.2021
ISBN 978-3-8321-8137-6

Leseprobe Öffnen
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

»Wenn die Welt untergeht, geh' ich woanders hin.«

Emmys Leben umspannt fast ein ganzes Jahrhundert. Ihre Kindheit auf einer kleinen Nordseeinsel ist geprägt von Ebbe und Flut und von ihrer verbitterten Großmutter Alma, die Schulpflicht für Unsinn hält. Als der Erste Weltkrieg ausbricht, ist Emmys Schullaufbahn ohnehin beendet, noch bevor sie richtig begonnen hat. Alles, was ihr bleibt, ist ein Leben als Dienstmädchen im Tollhaus der 20er-Jahre: Berlin. Schnell lernt sie Hauke, einen Sohn aus reichem Hause, kennen. Der »eingebildete Fatzke« zeigt ihr das Leben und so einiges mehr. Es folgen drei Kinder und die harten Jahre des Zweiten Weltkriegs. Doch auch in schwersten Zeiten verliert Emmy nie den Humor – und jetzt, im reifen Alter von sechsundachtzig, schon gar nicht. Bis ihre erwachsenen Kinder auf mysteriöse Aktenordner im Keller stoßen, und zu ahnen beginnen, dass Emmy womöglich nie das kleine naive Mädchen von der Insel gewesen ist, für das sie immer gehalten wurde. Könnte es tatsächlich sein, dass Emmy auf einem Vermögen sitzt? Die beiden Ältesten lassen bereits die Sektkorken knallen. Doch noch hat Emmy ein Wörtchen mitzureden …

Stimmen zum Buch

»Mit trockenem Humor und […] Liebe fürs Detail.«
Simone Dattenberger, MÜNCHNER MERKUR

»Mit dem vom Leben ihrer Großmutter inspirierten Roman gelingt Manuela Golz das Porträt einer außergewöhnlichen Frau im Verlauf eines bewegten Jahrhunderts.«
Petra Berkenbusch, RUHR NACHRICHTEN

»Manuela Golz erzählt eine authentische, berührende Lebensgeschichte.«
Ursula Drechsler, AACHENER NACHRICHTEN

»Die Autorin wurde von der Oma inspiriert, die als junges Mädchen von der heimischen Ostseeinsel nach Berlin als Dienstmagd geschickt wird und dort ihren Weg macht; ganz anders, als man vermuten würde.«
Helen Hoff und Katrin Schmidt, TZ

»Ein Familienroman unterhaltsamer Art, […] Lese- und Erkenntnisstoff «
Ellen Pomikalko, BUCHMARKT

»Die Autorin und Psychotherapeutin Manuela Golz verwebt in ihrem Roman gekonnt die Vergangenheit und Gegenwart der Protagonistin Emmy. Mit viel Liebe zum Detail beschreibt Golz die Charaktere. […] Fazit: perfekte Lektüre für ein Wochenende an der See.«
DEUTSCHE SEESCHIFFFAHRT

»Manuela Golz gelingt ein unterhaltsamer Roman, der im Rahmen einer Familiengeschichte den Lebenslauf einer außergewöhnlichen Frau beschreibt.«
Martin Meyer, WESTDEUTSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG

»Der ebenso unterhaltsame wie nachdenkliche Familienroman führt den Leser dabei nicht nur durch die Höhen und Tiefen der deutschen Geschichte, sondern erzählt zugleich das Leben einer starken Frau.«
Miriam Seidler, LITERATURKRITIK.DE

»[Die Autorin] schafft es, Emmy durch die historischen Epochen zu begleiten und damit dem Leser einen Lebensalltag näher zu bringen, wie ihn die meisten nicht kennen dürften.«
Ruth Bolliger, ZÜRCHER UNTERLÄNDER

»In ›Sturmvögel‹ lässt Manuela Golz ein Leben und ein Jahrhundert Revue passieren. Das Leben einer starken Frau und Mutter, die alles andere ist als das naive Mädchen von der Nordseeinsel.«
Gustav Förster, DELMENHORSTER KREISBLATT

»Packender Familienroman mit toller Heldin!«
ZEIT FÜR MICH

»Eine absolut lesenswerte, berührende und noch dazu wunderschön geschriebene Geschichte über das Leben einer starken Frau.«
Sonja Kraus, HOW2FIND.DE

»Mit ›Sturmvögel‹ ist Autorin Manuela Golz ein lesenswerter Roman geglückt, der stellvertretend für viele Frauenschicksale im 20. Jahrhundert steht.«
Ulrike Kübelwirth, HEILBRONNER STIMME

»Toll erzählt. Spannend, herzzerreißend, teilweise lustig. Eine Lebensgeschichte, die zwei Weltkriege umfasst, ein Leben, das sich nie unterkriegen lässt, das vielleicht mal stolpert, aber nie hinfällt. Ganz große Empfehlung!«
Kerstin Hardes, GLITZERDINGS.NET

»Spannend als Zeitzeugnis und als Familiengeschichte, empfehlenswert.«
BUCHPROFILE MEDIENPROFILE

Manuela Golz

Manuela Golz, geboren 1965, studierte Germanistik, Erziehungswissenschaften und Psychologie. Sie lebt in Berlin und arbeitet seit mehr als 20 Jahren als Psychotherapeutin. 2006 debütierte sie mit ›Ferien bei den Hottentotten‹ als Autorin. Ihr neuer Roman ›Sturmvögel‹ ist vom Leben ihrer Großmutter Emmy inspiriert.

Weitere Bücher