Oliver Bottini erhält »Grenzgänger«-Stipendium der Robert Bosch Stiftung

19.07.2016
Oliver Bottini erhält »Grenzgänger«-Stipendium der Robert Bosch Stiftung

Oliver Bottini hat für die Arbeit an seinem aktuellen Romanprojekt das „Grenzgänger“-Stipendium der Robert Bosch Stiftung erhalten.

Das zweimal jährlich verliehene Arbeitsstipendium unterstützt Autorinnen und Autoren bei Recherchen in Ländern Mittel-, Ost- und Südosteuropas sowie Nordafrikas. Das Genre ihrer Veröffentlichungen kann von literarischer und essayistischer Prosa, Fototextbänden, Kinder- und Jugendbuchliteratur über Drehbücher für Dokumentar- und Spielfilme bis zu Hörfunkbeiträgen reichen. Bewerbungen nimmt das Literarische Colloquium Berlin entgegen.