Deutschland

Isabel Kreitz

Deutschland

Ein Bilderbuch

112 pages

First day of sale: 13.01.2016
ISBN 978-3-8321-9621-9

ISABEL KREITZ
DEUTSCHLAND. Ein Bilderbuch/
Germany. A Picture Book
A Graphic Novel
About 110 pages
29,7 cm x 21 cm

Spring 2011

The Big German Comic-Chronicle

From the introduction of colour TV to the fall of the Wall, from fake “Hitler-Diaries” to the reconstruction of the Dresden Frauenkirche – Isabel Kreitz has turned formative events from German post-war history into fascination graphic novels each of page-length. She tells great historic events as everyday-events, and show how history transforms
everyday-life of ordinary people – be it for a day or an entire life.

Isabel Kreitz

Isabel Kreitz wurde 1967 in Hamburg geboren. Sie besuchte die Kunsthochschule in Hamburg und die Parssons School in New York und veröffentlichte u. a. die Graphic Novels ›Die Entdeckung der Currywurst‹ (1996, nach der Novelle von Uwe Timm), ›Der 35. Mai‹ (2006, nach Erich Kästner) und ›Die Sache mit Sorge‹ (2008). 2010 illustrierte sie für DuMont John von Düffels Erzählung ›Hotel Angst‹. Isabel Kreitz wurde mit den wichtigsten Preisen für Comic-Kunst ausgezeichnet, u. a. erhielt sie 1997 den 1. Deutschen Comic-Preis als beste deutschsprachige Comic-Künstlerin sowie 2008 den Max-und-Moritz-Preis und den Sondermann-Preis.