Kassel. Ist das Kunst oder kann das weg? documenta-Geschichten, Märchen und Mythen

Christian Saehrendt

Kassel. Ist das Kunst oder kann das weg? documenta-Geschichten, Märchen und Mythen

240 pages

First day of sale: 13.01.2016
ISBN 978-3-8321-9344-7

16,95*
add to card

* incl. VAT in Germany

CHRISTIAN SAEHRENDT

IST DAS KUNST ODER KANN DAS WEG? Kassel. Documenta-Geschichten, Märchen und Mythen/

KASSEL.
Documenta-Stories, Fairy Tales and Myths.

About 240 pages with 50 Illustrations
Spring 2012

The first travel guide to the Documenta city Kassel
Documenta-visit made easy

And again the entire art world will ask itself again why on earth this singular top art event has to take place in Kassel.
And yet, they do exist, these daredevils, who venture against all odds to travel to the Documenta-city. This charming and witty - very first - travel guide to Kassel is dedicated to all those fearless, curious and hard-boiled travellers.

Christian Saehrendt (born 1968) studied history and art history in Berlin and Heidelberg. Aside from his teaching positions, he works as an art historian and journalist.

Christian Saehrendt

CHRISTIAN SAEHRENDT, geboren 1968 in Kassel, ist Historiker und Kunsthistoriker und wurde 2002 an der RuprechtKarls-Universität Heidelberg promoviert. Er lebt in Berlin und am Thuner See in der Schweiz. Bei DuMont erschienen u. a. 2015 ›Gefühlige Zeiten. Die zwanghafte Sehnsucht nach dem Echten‹ sowie seine gemeinsam mit Steen T. Kittl verfassten Bücher ›Das kann ich auch!‹ (2007/2013), ›Das sagt mir was!‹ (2008), ›Geier am Grabe van Goghs‹ (2010), ›Du hast die Haare schön!‹ (2014), ›Ist das Kunst oder kann das weg? Vom wahren Wert der Kunst‹ (2016).