Wallraf-Richartz-Jahrbuch 2012

Wallraf-Richartz-Jahrbuch 2012

Jahrbuch für Kunstgeschichte Band LXXIII

304 Seiten Erscheinungstag: 13.12.2012
ISBN 978-3-8321-9469-7

109,00*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

WRM-Jahrbuch 2012

Herausragende Neuerwerbungen des Wallraf-Richartz-Museums stehen im Zentrum des diesjährigen Bandes. Der Fachliteratur bislang unbekannt ist das von Jacopo Tintoretto gemalte Staatsporträt des bedeutenden venezianischen Staatsmannes Paolo Tiepolo – obwohl das imposante Gemälde einst das Arbeitszimmer von Bundeskanzler Willy Brandt zierte. Eine echte Wiederentdeckung ist der „Heraklit“ des niederländischen Barockmalers Gerard ter Borch, und auch die hinreißende „Badende“ von Etienne-Maurice Falconet bildet einen wichtigen Zugewinn. Weitere Beiträge behandeln u.a. die Baugeschichte des Brühler Schlosses, ein Napoleon-Porträt des Jacques-Louis David und Wilhelm Leibl als Briefautor.

• Beste Kunstgeschichte
• Forschung aktuell

www.wallraf.museum