Der Vatikan

Anja Grebe

Der Vatikan

Die Gemälde. Die Kunstschätze

526 Seiten, 1000 farbige Abbildungen, Originalverlag: Black Dog, Originaltitel: Vatican. All the Paintings
Erscheinungstag: 01.10.2014
ISBN 978-3-8321-9485-7

58,00*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Die berühmteste Kunstsammlung der Welt – jetzt in einem Band

Eine Besichtigung der Vatikanischen Museen ist ein absolutes Muss für jeden Kunstliebhaber. Das Museum besteht aus zwölf Komplexen und verfügt über 1300 Räume – ein Rundgang von über sieben Kilometern, den man nun blätternd zurücklegen kann.
Dieser opulente Bildband führt uns in 23 Kapiteln durch die einzelnen Sammlungen, die von den römischen Päpsten durch die Jahrhunderte in Auftrag gegeben, gesammelt und bewahrt wurden. Darunter die Vatikanische Pinakothek, die Sixtinische Kapelle, die Stanzen des Raffael, das Appartamento Borgia, die Sammlung moderner religiöser Kunst und das Areal des Vatikans. Meisterwerke von Michelangelo, Tizian, Raffael, Giotto, Leonardo, Caravaggio, van Gogh, Matisse und Klee sind dort zu finden. Mit der Laokoon-Gruppe und dem Apoll von Belvedere sind auch die größten Meisterwerke des Klassischen Altertums vertreten.
Insgesamt werden 976 Kunstwerke mit kurzen Bildlegenden vorgestellt, zusätzlich werden 180 der prominentesten Kunstwerke durch Essays der Kunsthistorikerin Anja Grebe hervorgehoben.


• Die Vatikanischen Museen haben jedes Jahr mehr als 5 Millionen Besucher
• Die umfangreichste Dokumentation eines der wichtigsten Museen der Welt
• Im Schmuckschuber, mit Klapptafeln

Stimmen zum Buch

"Dieser opulente Bildband führt uns in 23 Kapiteln durch die einzelnen Sammlungen, die von den römischen Päpsten durch die Jahrhunderte in Auftrag gegeben, gesammelt und bewahrt wurden. [...] ein Rundgang [...], den man nun blätternd zurücklegen kann."
YOUNGSTART
"Chronologisch, erfreulich konzentriert, ohne Schnörkel."
ART

"Für Kunstfreunde ein wahres Wunderwerk und ein Augenschmaus, der im stabilen Pappschuber für geeignete Bestände sich unbedingt anbietet."
Helmut Krebs, BUCHPROFILE, MEDIENPROFILE

"Die Abbildungen der Kunstwerke sind durchgängig von hoher Qualität. Auch die Verarbeitung des Bildbandes entspricht den höchsten Erwartungen.[...] Dieser Band wird Kunst- und Vatikaninteressierte gleichermaßen begeistern."
Philipp Langmann, ALLEWELT

"Kirchenfürstlich ausgestatteter Prachtband."
STUTTGARTER ZEITUNG

"Die meist großformatigen Abbildungen sind eine Pracht."
Sebastian Loskant, NORDSEE-ZEITUNG

"Mit den in diesem Buch gezeigten Kunstwerken kann man von Saal zu Saal vorangehen, als wäre man tatsächlich dort."
DARMSTÄDTER ECHO

"Anja Grebes Vatikan-Buch ist ein unverzichtbarer Bildband für jeden Kirchen- und Kunstliebhaber. Ein Muss.[...] Ein ideales Werk zur ruhigen Vorbereitung und Nachwirkung für denjenigen, der einen Besuch der Vatikanischen Museen plant oder gerade absolviert hat. Kurzum - ein opulenter Hochgenuss!"
DIE TAGESPOST, 22.11.2014

"Dieses Werk ist ein Juwel in der Bibliothek, das man immer wieder gerne zur Hand nimmt. Sehr empfehlenswert."
helga-koenig-kunst.de, Oktober 2014

Anja Grebe

Anja Grebe ist habilitierte Kunsthistorikerin und Privatdozentin an der Universität Erlangen-Nürnberg. Sie hat an zahlreichen Ausstellungen als Kuratorin mitgewirkt und verschiedene Bücher für ein breites Publikum geschrieben. Bei DuMont erschienen „Der Louvre. Alle Gemälde“ (2012), "Der Vatikan. Die Gemälde. Die Kunstschätze" (2014) und zuletzt "Florenz. Alle Gemälde und Fresken. 1250-1743" (2016).