Tür an Tür. Polen – Deutschland

Tür an Tür. Polen – Deutschland

1000 Jahre Kunst und Geschichte

783 Seiten , 800 farbige Abbildungen, 47 s/w Abbildungen
Erscheinungstag: 22.09.2011
ISBN 978-3-8321-9399-7

39,95*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Nachbarn seit über 1000 Jahren

Die bewegte Geschichte der Nachbarländer Polen und Deutschland über den Zeitraum von 1000 Jahren ist das Thema der großen Ausstellung in Berlin, welche das vorliegende Katalogbuch kenntnisreich und vertiefend begleitet. Große Kunst, einzigartige Handschriften und zentrale Dokumente illustrieren die wechselseitigen kulturellen und wissenschaftlichen Beziehungen, und der sich darin entfaltende Reichtum überrascht. Von Otto III. und Boleslaw I. um das Jahr 1000 bis in die Gegenwart, von Kreuzrittern und Hanse, über den Zweiten Weltkrieg oder Solidarnosc – die Geschichte dieser beiden Länder verläuft mit zahlreichen Wechselbezügen und wird hier erstmals derart umfassend dargestellt. Essays polnischer und deutscher Spezialisten bieten den diskursiven Rahmen zu dieser Geschichte. Jedes Ausstellungsobjekt wird darüber hinaus mit einem kurzen Kommentar im Katalog beschrieben.

• Einzigartige Nachbarschaft
• Bewegte Kulturgeschichte
• Ausstellung Tür an Tür. Polen – Deutschland. 1000 Jahre Kunst und Geschichte im Martin-Gropius-Bau, Berlin, 23. September 2011 bis 9. Januar 2012, anlässlich der polnischen EU-Ratspräsidentschaft ab Juli 2011

Autoren (Auswahl): Dieter Bingen, Christian Lübke, Michael G. Müller, Hubert Orlowski, Gertrud Pickhan, Maria Poprze, cka, Matthias Puhle, Andrzej Rottermund, Jan Rydel, Robert Traba, Konrad Vanja