Von Ort zu Ort

Maria Wellershoff

Von Ort zu Ort

Eine Jugend in Pommern

480 Seiten , MIt zahlreichen Fotos und zwei Karten
Erstmals im Taschenbuch
Erscheinungstag: 25.07.2013
ISBN 978-3-8321-6253-5

Leseprobe Öffnen
22,95*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

9,99*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

12,00*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

9,99*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Maria Wellershoff, geborene von Thadden, erzählt

Pommern, das ›Land am Meer‹, gibt es seit dem zweiten Weltkrieg nicht mehr. Dort wuchs Maria Wellershoff als Maria von Thadden auf, auf den Landgütern Trieglaff und Vahnerow, die seit Generationen der Familie von Thadden gehörten. Mit leichter Hand und einer wundervoll eindringlichen Sprache bringt die Autorin uns ihre Kindheit und Jugend nahe. Maria Wellershoff erzählt von den Dörfern und Gutshäusern, von Eltern, Geschwistern, Verwandten und Freunden, von den Tieren, von Festen und Jagden, von der pommerschen Landschaft und den Ferien an der Ostsee. Eine große Rolle spielen dabei auch Naziherrschaft und Krieg. So beschreibt sie, wie Elisabeth, ihre Halbschwester, 1944 von den Nazis hingerichtet wird. Zu diesem Zeitpunkt studiert Maria bereits Kunstgeschichte in Prag. Kurz vor Kriegsende kehrt sie ins ›Reich‹ zurück. Zusammen mit ihrem Bruder Ado wird sie von den Amerikanern gefangen genommen und gelangt auf abenteuerlichen Wegen nach Göttingen, wo sie endlich ihr Studium fortsetzen kann.

Stimmen zum Buch

„Zitate, Briefpassagen und Ausschmückungen aller Art ergänzen und bereichern Wellershoffs Erzählungen und geben ihnen eine außergewöhnliche Authentizität und Realitätsnähe. (…) Äußerst lesenswert.“
RHEINISCHER MERKUR

"Ein beeindruckendes Erstlingswerk voller Gefühle."
BILD

"Ergreifend, eindringlich und wunderschön."
DAS NEUE BLATT

Maria Wellershoff

Maria Wellershoff wurde 1922 als Tochter von Adolf von Thadden und Barbara Blank geboren. 1941 machte sie Abitur in Berlin und studierte Kunstgeschichte, Archäologie und Geschichte. Die Mutter dreier Kinder arbeitete als Redakteurin, als freie Lektorin und im Römisch-Germanischen Museum in Köln. Sie ist verheiratet mit dem Schriftsteller Dieter Wellershoff und lebt in Köln.