Hunger, Pipi, Durst!

Anke Schipp

Hunger, Pipi, Durst!

Eine Chaosfamilie macht Urlaub

240 Seiten Erscheinungstag: 16.05.2013
ISBN 978-3-8321-6224-5

Leseprobe Öffnen
8,99*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

6,99*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Das letzte große Abenteuer: Ferien mit der Familie!

Der Sommer steht vor der Tür, die Vorfreude auf den Familienurlaub wächst – blöd nur, dass sich jeder auf etwas anderes freut. Rainer will wandern gehen, das Kind erwartet 24-Stunden-Entertainment und sie möchte endlich am Strand in Ruhe ein Buch lesen. Kurz: Statt Familienglück und Erholung gibt es Stress mit dem Partner (»Wie? Du hast nur eine Badehose für mich eingepackt?«), ein nörgelndes Kind (»Ich muss mal«, »Mir ist langweilig!«) sowie Ereignisse, die jeder noch so sorgfältigen Planung den Garaus machen (»Und auch in den nächsten Tagen bleibt es regnerisch und zu kühl für die Jahreszeit«).
Als sich Tochter Sofie auch noch mit den falschen Kindern anfreundet, Rainer sich mit deren Vater verbündet und die Erzählerin im Bällebad der Spielscheune in einen handfesten Zickenkrieg gerät, wird ihr endgültig klar: Diesmal erfordert es ihren vollen Einsatz, will sie die heißgeliebten Ferien noch retten.

Stimmen zum Buch

„Humorvolle Urlaubslektüre.“
HÖRZU

„Man liest sich durch den Ferienalltag einer deutschen Durchschnittsfamilie, amüsiert sich über kleinere und größere Pannen und Misshelligkeiten und freut sich dabei schon auf den nächsten eigenen Familienurlaub.“
NEUE WESTFÄLISCHE

„Extrem witziges, flottes Reisetagebuch über Urlaubspannen, in dem jeder seine Lieben wiedererkennt - und das man in einem Rutsch durchliest.“
WOMAN

"Der Höllentrip Familienurlaub ist oft beschrieben worden, selten aber so lustig wie hier“.
BRIGITTE

"Mit Selbstironie und herzigen Erinnerungen an eigenen Urlaubsdesaster in den Siebzigern bringt die Journalistin Schipp matte Ferientage zum Leuchten."
KSTA

"Ein nettes Lehrstück darüber, dass auch eine Reise mit Hindernissen am Ende gelingen kann. Wenn man es denn zulässt."
ZEIT

"Survival-Guide für alle Mütter von Anke Schipp!"
NEUE KÄRNTNER TAGESZEITUNG

"Lustig - und tröstlich zugleich."
LAURA

Anke Schipp

Anke Schipp, geboren 1966, studierte Germanistik, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft sowie Geschichte und absolvierte ein Aufbaustudium Journalistik. Seit 2001 ist sie im Ressort Gesellschaft der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung tätig. Anke Schipp ist glücklich verheiratet, hat zwei Töchter und fährt nach wie vor gerne mit allen dreien in den Urlaub.

Weitere Bücher des Autors