Mathematische Rätsel und Spiele

Sam Loyd

Mathematische Rätsel und Spiele

Der Klassiker

222 Seiten , 100 s/w Abbildungen, Originaltitel: Mathematical Puzzles
Taschenbuch Neuausgabe; Aufgaben mit Lösungen
Erscheinungstag: 04.10.2012
ISBN 978-3-8321-6209-2

Übersetzung: Charlotte Franke i

10,00*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

9,80*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

12,90*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Der Denksport-Klassiker für kluge Köpfe und solche, die es werden wollen!

Sam Loyd war ein genialer Spiele-Erfinder: Er entwickelte Tausende von Rätseln, die er rund fünfzig Jahre lang in verschiedenen Zeitschriften veröffentlichte und von denen einige weltberühmt wurden. Aus dieser Rätselsammlung hat Martin Gardner, der selbst Erfinder mathematischer »Puzzles« war, über hundert Aufgaben für dieses Buch ausgewählt: Logik- und Zahlenrätsel, Legespiele und zeichnerisch zu lösende Aufgaben in buntem Wechsel. Sie alle sind eine Herausforderung an Intellekt und Fantasie, spannend und humorvoll, stets in eine kleine Geschichte oder Anekdote verpackt. Zahlreiche Zeichnungen und Diagramme illustrieren den Text. Es sind die Originalbilder, die auch Sam Loyds Kolumnen zierten. Der Anhang enthält die Lösungen.

Sam Loyd

Sam Loyd (1841–1911) war Amerikas berühmtester Spiele-Erfinder und Rätselspezialist. Bereits mit zehn Jahren war er ein ausgezeichneter Schachspieler, mit sechzehn wurde er Schachredakteur bei Amerikas führender Fachzeitschrift. Nach 1870 wandte sich Sam Loyd zunehmend mathematischen Denkspielen zu, erfand Rätsel, Gesellschaftsspiele und originelle Werbegeschenke.

Martin Gardner

Martin Gardner (1914–2010) war ein bekannter Spiele-Erfinder sowie Herausgeber und Verfasser wissenschaftlicher Bücher. Seine ›Relativity for the Million‹ gilt als die brillanteste Erklärung von Einsteins Relativitätstheorie.