Töte deinen Chef

Shane Kuhn

Töte deinen Chef

Thriller

320 Seiten , Originalverlag: Simon & Schuster, 2014, Originaltitel: The Intern's Handbook
Erstmals im Taschenbuch
Erscheinungstag: 08.12.2015
ISBN 978-3-8321-6344-0

Übersetzung: Conny Lösch iConny Lösch lebt in Berlin. Sie hat u. a. Bücher von Don Winslow, Ian Rankin, Ken Bruen, Elmore Leonard, Gail Jones und Eoin Colfer ins Deutsche übersetzt.

Leseprobe Öffnen
16,99*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

7,99*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

9,99*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

NIEMAND KENNT SEINEN NAMEN. NIEMAND WIRD SICH AN IHN ERINNERN. ER IST PRAKTIKANT – UND DER PERFEKTE KILLER.

Als Killer ist John Lago einer der besten. Angestellt ist er bei einer »Personalagentur«, die ihre Leute in Firmen einschleust, um dort die richtig dicken Fische auszuschalten. Für ihre Aufträge haben die Killer die beste Tarnung – sie sind Praktikanten. So kommt man an Informationen, erhält Zugang zu den wichtigen Bereichen und kann nach Erledigung des Jobs spurlos verschwinden. Denn wer wird sich schon an den Namen des unscheinbaren Praktikanten erinnern?
Mit fünfundzwanzig ist John nun im Rentenalter seiner Profession und soll seinen letzten Auftrag in einer von Manhattans renommiertesten Anwaltskanzleien erledigen. Gleichzeitig ist es sein schwierigster Fall bislang, weil er erst einmal herausfinden muss, wer seine Zielperson ist. Schritt für Schritt arbeitet er sich zum inneren Zirkel der Macht vor und trifft dort auf den härtesten – und attraktivsten – Gegner, den er jemals hatte: FBI-Agentin Alice. Denn das Undenkbare hat sich ereignet, Johns Tarnung ist aufgeflogen. Stellt sich die Frage, wie er aus diesem ganzen Mist heil herauskommen soll …

Stimmen zum Buch

"Selten war ein Thriller lakonischer. Gefällt Ihnen, wenn Sie Humor bei Krimis mögen"
PLAYBOY

"Großer Showdown mit überraschendem Ende. Absolut zu empfehlen!"
Stefan Maelck, MDR FIGARO und NDR INFO

"Schwarzer Humor trifft rasante Story mit genialem Titel. Absolut filmreif."
ECHO

"Eben mordsmäßig unterhaltsam"
BÜCHER MAGAZIN KSTA

„Wer nach dem schrägsten, pointenreichsten Krimi dieses Herbstes sucht, kommt an diesem Gag-Furioso nicht vorbei […] staubtrocken, makaber, aber doch stets mit einem Augenzwinkern.“
KLEINE ZEITUNG

„Ein ziemlich schräger Thriller […] Wer es schwarzhumorig und makaber mag, ist hier richtig.“
KÖLNER ILLUSTRIERTE

Shane Kuhn

Shane Kuhn sammelte langjährige Erfahrung als Texter und Creative Director in der Werbung. Heute ist er als Drehbuchautor, Regisseur und Produzent tätig, außerdem ist er Mitbegründer des Slamdance Film Festivals. ›Töte deinen Chef‹ ist sein erster Roman.