Du hast die Haare schön!

Steen T. Kittl, Christian Saehrendt

Du hast die Haare schön!

Frisch frisierte Weisheiten für sie und ihn

256 Seiten, Mit farbigen Abbildungen
Erstmals im Taschenbuch
Erscheinungstag: 22.09.2015
ISBN 978-3-8321-6329-7

14,99*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

7,99*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

9,99*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Friseure erklären die Welt

Kann ich als Chefin noch Pferdeschwanz tragen? Bin ich lieber süß oder sexy? Und: Dürfen oder müssen Männer jetzt auch schön sein? Alles dreht sich nur noch um die Schönheit! Fast alle sind fast immer im Beautycheck-Modus: Bin ich attraktiv – und wenn ja, wie lange nocht?
Das Bestsellerduo Kittl/Saehrendt nimmt uns mit auf einen amüsanten Trip durch die Problemzonen unseres Daseins.

Stimmen zum Buch

"Ein ebenso witziger wie provozierende ehrlicher Trip durch die Problemzonen unseres Daseins […] lustig statt frustig und alles andere als oberflächlich."
Karin Hinckfoth, RBB, RADIO EINS

""Du hast die Haare schön!" ist so unterhaltsam, wie eine erfrischende Plauderei beim Friseur - vor allem aber plädiert es für einen entspannten Umgang mit dem menschlichen Oberflächendesign."
FRIZZ

"'Du hast die Haare schön' ist ein kluges Buch, in dem die Autoren hellwach den Schönheitswahn sezieren. Vor allem ist es sorgfältig und präzise recherchiert."
ROSENGARDEN-MAG.DE

„Kittl und Saehrendt widmen sich allen Aspekten unseres Aussehens (…) und formulieren ihre nie oberflächlichen und sehr unterhaltsamen Überlegungen mit Klugheit und Witz.“
Anne Burgmer, KSTA

"Das ist ehrlich und ehrlich amüsant!"
TOP HAIR

"Das Autorenduo nimmt den Leser mit auf einen ebenso witzigen wie provozierend ehrlichen Trip durch die Problemzonen unseres Daseins und zeigt, dass die Auseinandersetzung mit dem menschlichen Oberflächendesign auch lustig statt frustig und alles andere als oberflächlich sein kann."
FRISEURPRAXIS / FRISEURWELT.DE

Steen T. Kittl

Steen T. Kittl studierte Bildende Kunst in Kiel sowie Kulturwissenschaften und Kunstgeschichte in Berlin. Er arbeitet als freier Kreativdirektor und Texter und lebt in Berlin.

Christian Saehrendt

CHRISTIAN SAEHRENDT, geboren 1968 in Kassel, ist Historiker und Kunsthistoriker und wurde 2002 an der RuprechtKarls-Universität Heidelberg promoviert. Er lebt in Berlin und am Thuner See in der Schweiz. Bei DuMont erschienen u. a. 2015 ›Gefühlige Zeiten. Die zwanghafte Sehnsucht nach dem Echten‹ sowie seine gemeinsam mit Steen T. Kittl verfassten Bücher ›Das kann ich auch!‹ (2007/2013), ›Das sagt mir was!‹ (2008), ›Geier am Grabe van Goghs‹ (2010), ›Du hast die Haare schön!‹ (2014), ›Ist das Kunst oder kann das weg? Vom wahren Wert der Kunst‹ (2016).