Nachtschmetterlinge

Mohsin Hamid

Nachtschmetterlinge

Roman

320 Seiten, Originaltitel: Moth Smoke
Neuausgabe
Erscheinungstag: 22.08.2013
ISBN 978-3-8321-6243-6

Übersetzung: Thomas Mohr i

Leseprobe Öffnen
9,99*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

7,99*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Korruption, Skandale und eine gottlose Jugend im Haschischrausch

Es ist Sommer in Lahore, und die Erde wackelt, weil unter ihrer Oberfläche Atombomben getestet werden. Doch der 29-jährige Daru hat ganz andere Probleme, nachdem er den gut bezahlten Job bei einer Bank verloren hat. Weil er die Stromrechnung nicht mehr bezahlen kann, sitzt er schwitzend und bei Kerzenlicht in seiner Bude und raucht alles, was er kriegen kann. Als Darus Freund Ozi, der mit seiner schönen Frau Mumtaz aus Amerika zurückgekehrt ist, erfährt, dass Daru sein Geld mit Drogen verdient und damit endgültig die gesellschaftlichen Seiten gewechselt hat, wendet er sich von ihm ab. Aber Mumtaz ist noch fasziniert von Daru und Daru von ihr – wie Nachtschmetterlinge flattern sie im Licht ihrer ehebrecherischen Anziehung. Und während Mumtaz unter falschem Namen politische Skandale aufdeckt, gerät Daru immer weiter auf die schiefe Bahn …

Stimmen zum Buch

"Der preisgekrönte Roman ist ein geistreiches und zugleich lehrreiches Buch über das zeitgenössische Pakistan [...] eine Geschichte, die sowohl inhaltlich als auch sprachlich von der ersten bis zur letzten Zeile überzeugt."
REGENSBURGER NACHRICHTEN

Mohsin Hamid

Mohsin Hamid, geboren in Lahore, Pakistan, studierte Jura in Harvard und Literatur in Princeton. Nach Stationen in New York und London lebt er heute mit seiner Familie wieder in Lahore. Hamid schreibt regelmäßig u. a. für den Guardian, die New York Times, die Paris Review und Granta. Seine Romane wurden in über 30 Sprachen übersetzt. ›Der Fundamentalist, der keiner sein wollte‹ stand auf der Shortlist des Booker-Preises und wurde von Mira Nair verfilmt. Bei DuMont erschien zuletzt sein Roman ›So wirst du stinkreich im boomenden Asien‹.