Die Nacht der Jägerinnen

Margaret Elphinstone

Die Nacht der Jägerinnen

Roman

416 Seiten , Originalverlag: Canongate Books (Edinburgh), Originaltitel: The Gathering Night
Deutsche Erstausgabe
Erscheinungstag: 14.04.2011
ISBN 978-3-8321-6146-0

Übersetzung: Marion Balkenhol i , Susanne Aeckerle i

Leseprobe Öffnen
10,00*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

7,99*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

»So gut, dass man sich fragt: Warum hat die Menschheit jemals Jagdspeer gegen Pflug getauscht?« Guardian

Zwischen dem Großmutterberg und dem offenen Meer, das die Welt umgibt, lebt Alaia mit ihrer Familie. Als ihr Bruder eines Tages nicht von der Jagd zurückkehrt, stürzt das die Familie in große Bedrängnis. Dieser Schicksalsschlag und der erfolgreiche Kampf der Familie ums Überleben werden zum Gründungsmythos des Alk-Clans, der noch Generationen später die Mitglieder zusammenschweißt. Ein außergewöhnlicher und fesselnder Roman, der in der Steinzeit spielt und zugleich als Parabel auf den Zustand unseres Planeten 8000 Jahre später gelesen werden kann.

Margaret Elphinstone

Margaret Elphinstone ist die Autorin zahlreicher Romane und Kurzgeschichten. Auf Deutsch erschienen zuletzt ›Inselnotizen‹ (2005) und ›Stromaufwärts‹ (2006). Sie lebt in Glasgow.