East Side Story

Louis Auchincloss

East Side Story

Roman

288 Seiten , Originaltitel: East Side Story
Erstmals im Taschenbuch
Erscheinungstag: 01.10.2010
ISBN 978-3-8321-6135-4

Übersetzung: Karl A. Klewer i

9,95*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

»Louis Auchincloss wird die Tom Wolfes und Norman Mailers überdauern.« DIE ZEIT

Eine mitreißende Familiensaga, die den New Yorker Patrizier-Clan Carnochan über anderthalb Jahrhunderte hinweg durchleuchtet und zerfetzt. Am Modell der Carnochans, auf die das Geld stets wirkt wie ein Enzym, ergründet Auchincloss die innere Dynamik der amerikanischen Oberschicht.

Louis Auchincloss

Louis Stanton Auchincloss wurde 1917 in Lawrence/New York geboren und studierte Jura in Yale. Bis 1986 war er Anwalt in einer großen Wall-Street-Sozietät, während er zugleich ein immenses literarisches Œuvre hervorbrachte: Er publizierte er 60 Werke – Romane, Short-Story-Bände, Biografien, Essays sowie seine Autobiografie. Bei DuMont erschienen ›Die Manhattan-Monologe‹, ›East Side Story‹ und ›Eine Frau mit Möglichkeiten‹. Auchincloss starb im Januar 2010 im Alter von 92 Jahren.