Schule der Farben

Harald L. Küppers

Schule der Farben

Grundzüge der Farbentheorie für Computeranwender und andere

187 Seiten , 40 farbige Abbildungen, 54 s/w Abbildungen
Erscheinungstag: 01.01.1992
ISBN 978-3-8321-2841-8

13,90*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

In zwölf Kapiteln gibt Harald Küppers eine Gesamtübersicht über die neuen Erkenntnisse der Farbenlehre, die theoretischen Grundlagen visueller Kommunikation und den derzeitigen Stand der Farbwissenschaft. Besonders Computeranwendern will dieses Buch Basisinformationen vermitteln und sie mit den neuen Möglichkeiten der Farbwiedergabe sowohl auf dem Monitor als auch im Druck bekannt machen. Aber auch jeder Laie, der eine präzise, knappe Farbenlehre wünscht, kann bei Harald Küppers in die Schule gehen.

Übersichtliche Darstellung der neuesten Erkenntnisse der Farbenlehre.

Besonders geeignet als Einstiegslektüre für Computeranwender.

Harald L. Küppers

Harald Liebedank Küppers gründete nach Ausbildung zum Reprotechniker und Ingenieurs-Studium der Drucktechnik 1958 eine Repro-Firma. Er war Vorsitzender des Fachbereiches Reprotechnik im Bundesverband Druck, arbeitet in nationalen und internationalen Normenausschüssen mit, moderierte Fachkongresse und war als Dozent für das Fachgebiet Farbenlehre vielfach an Universitäten und Fachhochschulen tätig. Zahlreiche Veröffentlichungen zum Thema Farbe. www.kuepperscolor.de