Das Blut an euren Händen

Liad Shoham

Das Blut an euren Händen

Roman

400 Seiten Erscheinungstag: 15.02.2016
ISBN 978-3-8321-8895-5

Übersetzung: Ulrike Harnisch iUlrike Harnisch, geboren 1969, überträgt hebräische Literatur und Theaterstücke ins Deutsche, u. a. von Kobi Oz, Marina Groslerner und Asaf Schurr.

Leseprobe Öffnen
9,99*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

8,99*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Eine schmerzvolle Reise zu den Wurzeln der Krankheit dieser Gesellschaft – auch bekannt als Korruption.«
YEDIOTH AHRONOTH

Anat Nachmias langweilt sich. Sie arbeitet bei der lokalen Polizeista-tion in Petach Tikwa, wenige Kilometer östlich von Tel Aviv, und kümmert sich um Bagatelldelikte. Als eine Frau auf die Wache kommt und ihren Ehemann als vermisst meldet, stürzt sie sich deshalb mit Eifer in die Ermittlungen. Ihre Vorgesetzten sehen das nicht gern, Schwerkriminalität existiert ihrer Meinung nach nicht in Petach Tikwa, und vor allem verschwinden hier keine Menschen.
Als Ido Dolev, ein Freund des Vermissten, anfängt, sich ebenfalls für den Fall zu interessieren, kommt Schwung in Anats Nachforschungen. Und das nicht nur, weil Ido jung, gut aussehend und witzig ist. Die beiden merken, dass sie zusammenarbeiten müssen, um den Fall aufzuklären. Die brutale Wahrheit, die sie ans Licht bringen, übersteigt alles, was sie sich über die so saubere Stadt hätten ausmalen können.

Stimmen zum Buch

»Liad Shoham ist einer der führenden Thriller-Autoren Israels, alle bislang veröffentlichten Bücher wurden zu Nr. 1-Bestsellern.«
Horst Tress, MAGAZIN KÖLLEFORNIA

»Insgesamt ist der zweite Anat-Nachmias-Band empfehlenswert und es bleibt interessant, wie sich die Serie mit der eigenwilligen und sympathischen Protagonistin weiter entwickeln wird.«
Jörg Kijanski, KRIMI-COUCH.DE

Liad Shoham

Liad Shoham ist Schriftsteller und praktizierender Anwalt. Er studierte an der Hebräischen Universität Jerusalem sowie an der London School of Economics. Liad Shoham ist einer der führenden Thriller-Autoren Israels, alle bislang veröffentlichten Bücher wurden zu Nr. 1-Bestsellern. Er lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Tel Aviv. Bei DuMont erschienen bislang ›Tag der Vergeltung‹ (2013) und ›Stadt der Verlorenen‹ (2015).