Merzgebiete

Merzgebiete

Kurt Schwitters und seine Freunde

248 Seiten, 336 farbige Abbildungen, 38 s/w Abbildungen
Erscheinungstag: 10.10.2006
ISBN 978-3-8321-7737-9

34,90*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Dieses Buch stellt das Schaffen des Hannoveraner Künstlers erstmals in den Kontext der europäischen Moderne. Es zeigt Kurt Schwitters als effektiven "networker" zwischen Künstlern, Architekten, Typografen, Sammlern, Verlegern und Galeristen und zeichnet seinen Wirkungsradius zwischen Dada, De Stijl und Konstruktivismus nach. Mit zahlreichen Abbildungen und Werkerläuterungen ist dies ein attraktiver Quellenband zur europäischen Kunst der 1920er und 1930er Jahre.