Feuchtgebiete. Das Buch zum Film

Charlotte Roche

Feuchtgebiete. Das Buch zum Film

240 Seiten, 27 farbige Abbildungen
Erscheinungstag: 25.07.2013
ISBN 978-3-8321-9731-5

12,00*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Der Volksbestseller als Filmausgabe

Der ungekürzte Originaltext mit exklusiven Filmbildern und Interview

›Feuchtgebiete‹ war ein gesellschaftliches Ereignis, das niemanden unberührt ließ, zu dem jeder eine Meinung hatte. Zeitungen von ›Bild‹ bis ›FAZ‹ besprachen es euphorisch, die Leserschaft durchzog alle Schichten. Ein echter Volksbestseller.
Charlotte Roche erkundete schonungslos, wie wir mit unseren Tabus umgehen – und versäumte dabei nicht, eine erstaunlich zarte Liebesgeschichte zu erzählen. ›Feuchtgebiete‹ zeigt einen wunden weiblichen Körper in Nahaufnahme. Und enthüllt die dazugehörige Seele in ihrer ganz eigenen Verletzlichkeit.
Man darf gespannt sein, welche Bilder der mehrfach filmpreisgekrönte Regisseur David Wnendt (›Kriegerin‹) und der Produzent Peter Rommel (›Sommer vorm Balkon‹, ›Halt auf freier Strecke‹, ›Und wenn wir alle zusammenziehen?‹) für diese Geschichte der Extreme finden werden. Fest steht: Viele davon werden in diesem Buch enthalten sein, neben einem exklusiven Interview mit Charlotte Roche, Regisseur David Wnendt und Produzent Peter Rommel.
Das muss man gesehen haben! Und dann gleich noch einmal gelesen.

Charlotte Roche

Charlotte Roche wurde 1978 in High Wycombe/England geboren und wuchs in Deutschland auf. Für ihre Arbeit als Fernsehmoderatorin u.a. für Viva, arte und das ZDF wurde sie mit dem Grimme-Preis und dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet. Charlotte Roche lebt in Köln, sie ist verheiratet und hat ein Kind. Sie veröffentlichte die Romane ›Feuchtgebiete‹ (die Originalausgabe erschien bei DuMont 2008), ›Schoßgebete‹ (2011) und ›Mädchen für alles‹ (2015).