Emil Nolde. Landschaften/Landscapes (dt./engl.)

Christian Ring

Emil Nolde. Landschaften/Landscapes (dt./engl.)

80 Seiten, 30 farbige Abbildungen

Erscheinungstag: 13.08.2014
ISBN 978-3-8321-9488-8

14,99*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Noldes Wunderland

In seiner Autobiografie schwärmt Emil Nolde (1867–1956) von der heimischen Landschaft an der nahen Nordsee: »Gleich einem Märchen war die Heimat mir, das Elternheim im flachen Land, die tausenden Lerchen jubelnd auf- und niederschwebend, mein Wunderland von Meer zu Meer.« Die weite Ebene, der schier endlose Blick bis zum Horizont, der fließende, ungehinderte Übergang von Nah- und Fernsicht sowie die enge Korrespondenz zwischen Himmel und Erde oder Wasser beschäftigen ihn immer wieder; auch die reetgedeckten Höfe und sein markantes Wohnhaus in Seebüll mit dem prächtigen Garten dienen ihm als Motiv.
Meisterhaft im Umgang mit dem Aquarell setzte der große Expressionist selbstbewusst Farben in nie da gewesener Intensität auf Papier und schuf damit Bildwelten, die bis zum heutigen Tag Lichtfülle und Lebendigkeit versprühen. Etwa dreißig der schönsten Blätter, viele davon bislang nicht publiziert, werden in diesem Geschenkbuch gezeigt.


• Das Geschenkbuch in hochwertiger Ausstattung
• 30 Landschaftsaquarelle, davon viele bisher unveröffentlicht
• Mit einem einleitenden Vorwort von Christian Ring

Christian Ring

Christian Ring, geboren 1976, studierte Kunstgeschichte und Philosophie an den Universitäten Kassel und Bonn. Bei der Nolde Stiftung begann er 2011 zunächst als stellvertretender Direktor, seit September 2013 ist er Direktor der Nolde Stiftung Seebüll. Im DuMont Buchverlag erschienen von ihm bereits ›Emil Nolde. Die religiösen Bilder‹, ›Emil Nolde. Die Graphik des Malers‹, ›Emil Noldes späte Liebe‹ sowie die Geschenkbücher ›Blumen/Flowers‹, ›Das Meer/The Sea‹ und ›Landschaften/Landscapes‹.