Menschen der Renaissance

Robert C. Davis, Beth Lindsmith

Menschen der Renaissance

100 Persönlichkeiten, die Geschichte schrieben

336 Seiten, 200 farbige Abbildungen, 4 s/w Abbildungen
Erscheinungstag: 06.10.2011
ISBN 978-3-8321-9377-5

34,95*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

100 Persönlichkeiten, die unsere Welt voranbrachten

In der Renaissance entstand unsere Welt – und wie immer, wenn sich Geschichte entwickelt, handelt es sich in Wahrheit um die Menschen darin. Hier begegnen wir diesen faszinierenden Menschen: Auf dem Weg vom Mittelalter in die Neuzeit kommen sie auf die unglaublichsten Ideen, ob in Kunst oder Wissenschaft.
Kopernikus entwickelt das heliozentrische Weltbild des Sonnensystems, Kolumbus entdeckt die Neue Welt, Gutenberg den Buchdruck mit beweglichen Lettern, Luther schlägt die 95 Thesen an, Leonardo da Vinci und Albrecht Dürer schaffen anatomisch vollkommene Darstellungen des menschlichen Körpers. Auch die Macht entwickelt und erprobt sich: Fürsten streben nach mehr Mitspracherecht, Kaufmannsfamilien perfektionieren den Handel, Banken entstehen, Papst und Kirche stehen vor neuen Herausforderungen, und Heinrich Kramer ruft zur Hexenjagd.
In dieser längst überfälligen Schilderung von 100 außergewöhnlichen Biografien entsteht reich illustriert ein spannendes Epochenpanorama: Entdecker und Erfinder, Gelehrte und Künstler, Heilige und Sünder reichen sich hier die Hand.

• Große Ausstellungen zu Porträts der Renaissance in Berlin, München und Wien 2011/2012
• Spannendes Epochenpanorama
• Das Leben hinter den Porträts
• 500. Geburtstag von Giorgio Vasari (1511–1574)

Jan Hus (ca. 1370–1415); Filippo Brunelleschi (1377–1446); Donatello (1386/87–1466); Jan van Eyck (ca. 1395–1441); Masaccio (1401–1428); Leon Battista Alberti (1404–1472); Papst Pius II. (1405–1464); Gentile Bellini (1429?–1507); Heinrich Kramer (ca. 1430–1505); Lorenzo de’ Medici (1444–1492); Sandro Botticelli (1445–1510); Leonardo da Vinci (1452–1519); Christoph Kolumbus (1451–1506); Jakob Fugger (1459–1525); Desiderius Erasmus (1466/67–1536); Albrecht Dürer (1471–1528); Nikolaus Kopernikus (1473–1543); Cesare Borgia (1475–1507); Michelangelo Buonarroti (1475–1564); Raffael (1483–1520); Lucas Cranach der Ältere (1472–1553); Martin Luther (1483–1546); Tizian (ca. 1485–1576); Margarete von Navarra (1492–1549); Hans Holbein der Jüngere (1497/98–1543); Kaiser Karl V. (1500–1558); Andrea Palladio (1508–1580); Johannes Calvin (1509–1564); Caterina de’ Medici (1519–1589); Pieter Bruegel der Ältere (ca. 1525–1569); Giuseppe Arcimboldo (1527?–1593)

Stimmen zum Buch

„Spannendes Epochenpanorama.“
ARCHITEKTUR UND WOHNEN