Borderlands

Brian McGilloway

Borderlands

Ein Inspektor-Devlin-Roman

288 Seiten , Originaltitel: Borderlands
Erscheinungstag: 17.08.2012
ISBN 978-3-8321-8669-2

Übersetzung: Alice Jakubeit iDie Übersetzerin Alice Jakubeit wurde 1964 geboren. Die gelernte Buchhändlerin studierte Literaturübersetzen und überträgt seit 1999 englischsprachige Romane und Sachbücher ins Deutsche. Sie lebt in Düsseldorf.

Leseprobe Öffnen
8,95*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

6,99*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Der irische Ian Rankin

Inspektor Devlins erster Fall
Es ist tiefster Winter, als die Leiche der kaum fünfzehnjährigen Angela Cashell an der Tyrone-Donegal-Grenze gefunden wird, auf einem Gebiet zwischen Nord- und Südirland, das alle nur Borderlands nennen. Der schweigsame, auf den ersten Blick fast zu nette Garda-Inspektor Benedict Devlin leitet die Ermittlungen. Einzige Spuren sind ein wertvoller goldener Ring am Finger des Mädchens – dessen Familie von der Stütze lebt – und eine alte Fotografie. Während die Garda nach Angelas Mörder sucht, hat ihr Vater seine eigenen Vorstellungen, wer Angela auf dem Gewissen hat – und wie man sie rächt. Das Zigeunerlager am Stadtrand geht in Flammen auf. Kurz darauf wird noch ein Teenager getötet. Und Devlin findet einen Hinweis, der zu einem Kollegen zu führen scheint. Während ein stetig dichter werdender Schneesturm die Grenze zwischen Nord- und Südirland verschwimmen lässt, verwischen vor Devlins Augen die Grenzen zwischen Recht und Unrecht, zwischen Rache und Gerechtigkeit.... McGilloway wird Sie das Fürchten lehren!

Stimmen zum Buch

„Ein […] gelungenes Debüt des irischen Lehrers. Gediegene Krimikost.“
MÜNCHENER MERKUR

„Super Krimidebüt mit Anspruch.“
PETRA

„Ein leiser Krimi der Extraklasse.“
WAZ

„Brian McGilloway mixt […] Irlandkonflikt und Sprachkonflikt so souverän, dass man kaum glauben kann, dass dies sein Debüt ist.“
PARK AVENUE

„’Borderlands’ ist ein einfühlsames und zugleich berührendes Buch.“
MAIN-ECHO

„Das ist atmosphärisch so dicht geschrieben, dass man gespannt auf den nächsten Fall für Devlin warten wird.“
BÜCHER

„Ein hervorragendes Debüt.“
KÖLNER STADT-ANZEIGER

„Kurz, knapp, auf den Punkt geschrieben und von mörderischer Spannung in der irischen Provinz (…) Man darf sich schon auf die Fortsetzung freuen.“
GOSLARSCHE ZEITUNG

Brian McGilloway

Brian McGilloway wurde 1974 in Derry in Nordirland geboren und unterrichtet dort Englisch am St Columb’s College. Er lebt mit Frau und zwei Söhnen ganz nahe der Borderlands. Bisher erschienen im DuMont Taschenbuch ›Borderlands‹ (2010),›Blutgold‹ (2011), ›Aufstand der Gerechten‹ (2012) und ›Galgenweg‹ (2013). www.brianmcgilloway.com