Das kleine Magritte Museum

Das kleine Magritte Museum

280 Seiten, 136 farbige Abbildungen, 7 s/w Abbildungen
Erscheinungstag: 15.04.2010
ISBN 978-3-8321-9287-7

6,99*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

M für Melone

Die surrealen Bild-Erfindungen René Magrittes sind hier in den beliebten Typus des ABC-Kinderbuches gebracht. Bild und Wort gehen eine immer wieder überraschende und immer wieder begeisternde Verbindung ein. Die Wörter beschreiben das, was sich dem Blick verbirgt oder sie benennen das, was man doch sieht. Hier können Blick und Wort Verstecken spielen, hier blättern Groß und Klein um die Wette auf der Suche nach neuem Sinn. Ein phantastisches Bilderbuch, um neue Bilder zu entdecken, Wörter zu lernen und sich von der vielseitigen bildnerischen Kreativität des belgischen Surrealisten entführen zu lassen.

René Magritte (1898–1967). Der surrealistische Maler ist der große Bild-Erfinder des 20. Jahrhunderts. Sein Mann mit Melone oder seine Wolkenbilder sind weltberühmt. Die magische Wirkung seiner Gemälde
beruht auf der unerwarteten, paradoxen Gegenüberstellung alltäglich vertrauter Objekte, wo durch Magritte hinter der banalen Erscheinungsform das Rätselhafte und Wunderbare der Wirklichkeit sichtbar macht und der geheimnisvollen Natur des menschlichen Wahrnehmens und Denkens
nachspürt.

Lesen lernen mit Magritte
Spielerischer Umgang mit Bildern und Begriffen