Mord in stiller Nacht

Charlotte MacLeod

Mord in stiller Nacht

Zwei knisternd spannende Weihnachtskrimis von Charlotte MacLeod

464 Seiten , Originaltitel: Rest you merry
Erscheinungstag: 13.10.2015
ISBN 978-3-8321-8899-3

Übersetzung: Sascha Mantscheff i , Beate Felten-Leidel i

9,99*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

7,99*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Zu Weihnachten gibt’s Mord – zwei Fälle in einem Band

In ›Schlaf in himmlischer Ruh‹ findet ein Professor für Botanik und Nutzpflanzenzucht die Leiche seiner Nachbarin unter dem Weihnachtsbaum – er glaubt nicht an einen natürlichen Tod und beginnt in seiner unmittelbaren Umgebung, am Balaclava-College, zu ermitteln. Und der Täter kann sich warm anziehen: Mit wissenschaftlicher Präzision und dem ihm eigenen Scharfsinn nimmt sich der Professor des Mordfalls an …
Dass es auch anderenorts am Fest der Liebe hochhergeht, zeigt ›Kabeljau und Kaviar‹: Der sehr elitäre Club vom Geselligen Kabeljau gibt seine alljährliche Weihnachtsfeier. Nachdem erst eine wertvolle Amtskette verschwindet, sterben nicht weniger als drei Mitglieder der Bostoner Oberschicht. Zu allem Überfluss scheint der edle Kaviar vergiftet worden zu sein …

Charlotte MacLeod

Charlotte MacLeod wurde 1922 in Kanada geboren und wuchs in Massachusetts, USA, auf. 1978 erschien der erste Band ihrer ›Balaclava‹-Serie, 1979 folgte der erste Titel der ›Boston‹-Reihe, die ihren Ruf als zeitgenössische große Dame des Kriminalromans begründeten. Für ihr Werk erhielt MacLeod fünf American Mystery Awards sowie den Nero Wolfe Award. Im Januar 2005 starb Charlotte MacLeod im Alter von 82 Jahren in Lewiston im US-Staat Maine.