Gelegenheit zu einer kleinen Verzweiflung

Franz Kafka

Gelegenheit zu einer kleinen Verzweiflung

Ausgewählt und illustriert von Nikolaus Heidelbach

118 Seiten, 26 farbige Abbildungen
Erscheinungstag: 19.02.2009
ISBN 978-3-8321-8102-4

19,95*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Kafka, wie ihn noch keiner gesehen hat

Heidelbach wirft einen neuen Blick auf Kafka. Und Kafka blickt neu zurück: Nikolaus Heidelbach hat seine Auswahl von Franz Kafkas Geschichten zusammengestellt und illustriert. Und siehe da – man kann sich keinen besseren Zeichner wünschen, um dessen Würde und Witz im Bild zu vereinen. Wer Kafka illustriert, muss nichts überhöhen und verzerren, es genügt, ihn zu lesen.
Mit Nikolaus Heidelbach gibt es einen unerwarteten Kafka zu entdecken. In den Prosastücken und Fragmenten zeigt er sich überraschend hell: Bildmächtig, originell, mit anhaltendem Humor. Von der Miniatur bis zur längeren Erzählung: Immer gibt es darin den einen Moment, der alles enthält. Nikolaus Heidelbach hat ihn eingefangen – mit Bildern wie aus Kafkas Träumen.

Stimmen zum Buch

"Grazil, gemein, gnadenlos und komisch, das ist der Kafka Heidelbachs...die Begegnung in solcher Höhenluft ist ein Gipfelpunkt." FAZ