Istanbul

Orhan Pamuk

Istanbul

184 Seiten , 156 farbige Abbildungen, Duoton-Abbildungen
Erscheinungstag: 18.02.2010
ISBN 978-3-8321-9292-1

Übersetzung: Gerhard Meier iGerhard Meier, geboren 1957, übersetzt aus dem Türkischen und Französischen. Seit 1986 lebt er bei Lyon.

34,95*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

»Ara Gülers Istanbul ist mein Istanbul.« ORHAN PAMUK

Dieser mit einem Text von Orhan Pamuk eingeleitete Fotoband zeigt in lebendigen und sehnsuchtsvollen Bildern die türkische Metropole von den 1940er bis in die 1980er Jahre. Mit dem un bestechlichen Blick des preisgekrönten Fotografen Ara Güler, dem ›Auge von Istanbul‹, begegnen wir der ästhetischen Melancholie dieser einzigartigen Stadt, die zwischen Tradition und Moderne oszilliert. Hier treffen sich Orient und Okzident, hier verweben sich Vergangenheit und Gegenwart. Die beiden großen Söhne dieser Stadt – die beide ursprünglich Maler werden wollten – beschreiben mit großer Meisterschaft den Zauber und die Faszination ihrer Heimatstadt.

- Orhan Pamuks Istanbul
- Aufnahmen des berühmten Magnum-Fotografen
- Alltagsbilder einer verschwundenen Welt

Stimmen zum Buch

"Wundervolle Istanbul-Fotos."
NÜRNBERGER NACHRICHTEN

„Prall gefüllt mit Interessantem ist dieses Buch, von dem man lange und vergnügt zehrt.“
KÖLNISCHE RUNDSCHAU

"Nicht nur für echte Pamuk- oder Istanbul-Fans ist der Fotoband Istanbul (...) eine Augenweide, er enthält echte Meisterwerke."
BUCHMARKT

"Ein wunderbarer Bildband."
FAZ

Orhan Pamuk

Orhan Pamuk, geboren 1952 in Istanbul, ist der berühmteste Schriftsteller der Türkei. 2006 erhielt er den Nobelpreis für Literatur, im gleichen Jahr zählte das Time Magazine ihn zu den 100 einflussreichsten Menschen der Welt.