Luther haut rein

Frank Flöthmann

Luther haut rein

112 Seiten, Daumenkino

Erscheinungstag: 16.02.2017
ISBN 978-3-8321-9859-6

6,00*
In den Warenkorb

* Preis inkl. MwSt. in Deutschland

Die ganze Reformation zwischen Daumen und Zeigefinger

Die ganze Reformation zwischen Daumen und Zeigefinger

Zum 500. Jubiläum der Reformation erscheinen ganze Regalmeter an neuer Luther-Literatur. Wir schließen uns der Begeisterung für dieses epochale Ereignis an – aber fassen uns kurz. Frank Flöthmann, ein Meister der prägnanten Bilder und wenigen Worte, würdigt den legendären Thesenanschlag an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg in einem ganz besonderen Format: dem Daumenkino. Fiebern Sie mit, wenn der große Kirchenreformer zur Tat schreitet – mit weltumwälzenden Ideen, Hammer und Herz.

Stimmen zum Buch

»Exakt fünf Sekunden dauert es, dann hat man es durch […] Frank Flöthmann wollte die Geschichte der Reformation aufs Wesentliche zuspitzen.«
Joachim Scholl, DEUTSCHLANDRADIO KULTUR

»Fiebern Sie mit, wenn der große Kirchenreformer zur Tat schreitet – mit weltumwälzenden Ideen, Hammer und Herz.«
CHRISMON

»Jeder der Spaß versteht, kann sich an diesem Objekt erfreuen und das nicht nur im Reformationsjahr.«
BUCHMARKT

»So schnell hat Luther noch nie seine Thesen gehämmert.«
Maria Dohmen, KSTA-MAGAZIN

Frank Flöthmann

Frank Flöthmann wurde 1967 geboren und wollte schon mit elf Jahren Comiczeichner werden. Nach einem Grafikdesign-Studium begann er, freischaffend als Illustrator für Zeitschriften und Werbeagenturen zu arbeiten. Seine Werke waren bereits in mehreren Ausstellungen zu sehen. Flöthmann zeichnet für Agenturen und Zeitschriften weltweit und lebt mit seiner Familie in Berlin. Bei DuMont erschienen bisher ›Grimms Märchen ohne Worte‹ (2013), ›Männer ohne Worte‹, ›Stille Nacht. Die Weihnachtsgeschichte ohne Worte‹ (2014) und ›Shakespeare ohne Worte‹ (2016).